Frage von hannahmaria333, 29

Hat sie wirklich recht? Bin ich unfair?

Wir hatten diese Woche eine Mathe Schularbeit und genau die Hälfte der Klasse hat nicht bestanden. Nächste Woche haben wir eine Nachhol SA und deswegen komme ich am Freitag nicht in die Schule um zu lernen. Ich bin eine sehr gute Schülerin nur in Mathe bin ich gar nicht gut, obwohl ich mindestens 15 stunden gelernt habe! Ich möchte eben diesen Freitag und am Wochenende nochmal richtig viel lernen, damit ich nächste Woche eine gute Note habe. Meine Eltern finden das auch in Ordnung. Als ich das meiner besten Freundin erzählt habe, war sie total sauer. Sie meinte, dass das total unfair von mir wäre einfach zu schwänzen und sie alleine zu lassen. Außerdem wäre es allen anderen gegenüber ungerecht. Ich habe gesagt, dass sie ja auch zuhause bleiben kann und lernen kann, wenn sie will (sie hat nämlich auch nicht bestanden), aber sie hat nur gesagt: Sowas mach ich nicht! Und seitdem
Ist sie total sauer auf mich. hat sie damit recht? Ich finde, dass das meine Entscheidung ist.

Antwort
von Winkler123, 22

Du hast recht, und zwar eindeutig !!! Es ist deine Entscheidung, dein Leben; es sind deine Noten die letztlich zu deinem Zeugnis führen ( bißchen viele "deine" aber genauso ist es nunmal ). - Dein Vorschlag das sie auch zuhause bleiben kann war clever. Das sie das nicht versteht zeigt nur das sie nicht ganz so clever ist ...

 

Antwort
von gutefragennn, 20

Das ist gar nicht unfair , sie kann ja auch zu hause bleiben , sie ist wohl eifersüchtig auf dich .Pass auf das sie das nicht deiner Lehrerin /Lehrer weiter erzählt

Antwort
von juserney, 29

Also ich kenne das. Ich habe auch letztens erst die Schule geschwänzt um meinen Praktikumsbericht fertigzustellen. Im Grunde genommen ist das nicht genau das gleiche aber, im Prinzip habe ich mir damit auch einen Vorteil geholt.
Meiner Meinung ist das völlig in Ordnung, solange du es den Lehrern nicht erzählst natürlich! ;D und deine Freundin kann sich doch mal für dich einsetzten und dir diesen Vorteil gönnen! Wenn du nicht schwänzst, dann sind alle schlecht, einschließlich dir. Wenn du es tust, dann sind alle schlecht ausgenommen dir. Es ist kein Nachteil für irgendwen.

Antwort
von rosaelefant1997, 12

Es ist wirklich dein Leben und du solltest machen was du willst. Nur sollte man es vielleicht gar nicht erzählen. Ich spicke in der Schule oder sage dass ich krank um in Wirklichkeit zu lernen oder nicht an der Prüfung zu erscheinen. Aber: ich sage es niemandem, sonst fängt man doch sicher gleich an zu kritisieren. Ich vertrage schon Kritik, aber es ist mein Leben und ich möchte ja einfach irgendwie durch die Schule durchkommen. Ausserdem das Leben ist oft unfair und ungerecht, also finde ich sollte man schon früh genug anfangen zu mogeln.

Antwort
von Tunefischtoast, 23

Ein bisschen unfair ist es schon, deswegen muss man aber nicht gleich so auszucken und wenn du lernen willst und deine Eltern einverstanden sind mach halt.

Antwort
von MustiNRW, 13

Hi hannahmaria333,

Die Schule zu schwänzen ist nicht in ordnung, doch ist jeder selber für sein verhalten verantwortlich.

Ich gehe davon aus das deine Freundin villeicht mit dir  zusammen lernen möchte  oder etwas anderes ist los.

Frag sie einfach aber meine empfehlung ist das man zusammenlernen sollte um sachen besser zu verstehen.

Antwort
von laleley, 13

Versteh jetzt garnicht was deine Freundin für ein Problem hat natürlich ist es deine Entscheidung ob du zur Schule gehst oder nicht mach das was du willst

Antwort
von Sarah1914, 22

hallo,

ich finde es nicht unfair. Du willst es ja schaffen und es ist deine Entscheidung ob du fehlen möchtest

Expertenantwort
von latricolore, Community-Experte für Italien, Italienisch, Deutsch, Sprache & Schule, 10

Klar ist es deine Entscheidung.
Gut finde ich sie allerdings nicht. Du hast das ganze WoEnde, um zu lernen, da muss man nicht schwänzen.
Und dass deine Eltern das auch noch in Ordnung finden, das finde ich bedenklich.

hat sie damit recht?

Will ich nicht beurteilen, aber nachvollziehbar ist ihre Reaktion - für mich - allemal.

Antwort
von AudreyHepburn1, 25

Nein ich würde es ja auch machen, also nicht unfair, keine Ahnung was deine Freundin hat

Antwort
von paulklaus, 9

Kurz: DANN ist sie sicherlich NICHT nur NICHT deine beste Freundin, sondern ein von Egoismus getriebenes, unreifes Allerwelts-Mädchen !!

pk

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten