Frage von LifeHelper, 15

Hat sie keine Luft bekommen?

Eine Freundin hat eine katzenleine zum ersten mal an ihrer Katze probiert und sie hat sich nicht bewegt und hat große Augen bekommen ich weiß nicht warum aber kann es sein das sie keine Luft bekommen hat, also zu eng War. Sie wollte sie befreien aber sie hat gebissen und am ende hat sie sie doch befreien lassen können.

Antwort
von Xanna92, 10

huhu ich kenne das.... war es ein Halsband oder ein Geschirr??

wenn Halsband bitte Finger weg. bitte bitte also ich finde es bei Katzen die es nicht von Anfang an kennen nicht gut.

wenn es ein Geschirr ist kann es sein weil es einfach ein ungewohntes Gefühl das sie nicht kennen meiner ist wie eingefroren da gesessen und hat sich nicht bewegt. wenn es ein Geschirr ist kann ich empfehlen das Geschirr anziehen und dann etwas mit ihr spielen sei es mit dem Lasier pointer oder so was die Katze halt mag das lenkt sie ab und sie merkt das es nichts schlimmes ist. 

irgendwann dann mal die leine rann machen und mit Leckerli versuchen zu locken oder auch spielen nur bedenke die länge der leine :D

 

mit Halsband das gleiche nur ich finde es nicht so Katzen geeignet wenn sie es nicht von klein an kennt.

ich hoffe ich konnte dir helfen :)

 

lg

Antwort
von Chabella, 10

Wenn es nicht zu eng saß, dann wird sie schon Luft bekommen haben.

Allerdings musst du Katzen erst an so etwas gewöhnen. Das war wohl einfache Schreckstarre mit Panik danach. Sie hätte genauso davon rennen wollen (was mit einer Leine natürlich schlecht geht -> noch mehr Panik)

Ich würde so etwas auch einfach lassen, wenn es absolut gar nicht geht. Wenn sie dann beißt bringt das wenig.

Lg

Antwort
von Opernkind, 15

Dann schaut vielleicht mal nach ob es zu eng angelegen ist?????? vielleicht hat sie sich auch nur erschrocken! bin kein großer fan von hunde und katzen leinen!

Antwort
von Repwf, 12

Die hatte schlicht PANIK! Ist bei Katzen und leine/Halsband nicht selten! 

Ich machte diesen dummen Versuch leider auch einmal... 

Katze, Halsband, Panik... Dabei kam sie mit dem Unterkiefer ins Halsband und steckte dort fest... Nochmehr Panik! Raserei durch die Wohnung, Schrank rauf, Schrank runter... Panik bei mir...Ich wollte ihr helfen, 

Ergebnisse: Katze frei vom Halsband mittels Schere - Frauchen mehrere Stiche am Arm genäht! Katze in Panik ist schon was "feines"...

Antwort
von Jerrycrafting, 15

Katzen führt man nicht an der Leine! Durchaus möglich dass sie da keine Luft bekommt. Warum macht man das?

Kommentar von Xanna92 ,

keiner hat es als kitte kennen gelernt und da er ein Mainecoon ist (ihn dadurch ungerne raus lasse weil ich angst hab das er geklaut wird) und ich im 5 Stock wohne aber neben an gleich Felder wiese und Wald er läuft wie ein Hund an der leine und auf dem Feld springt er auf einen baum wird angeleint und legt sich in die äste hoch geniest den Ausblick und ich lege mich in die wiese und Genies das Wetter wenn er Lust hat kommt er runter kuscheln wenn nicht geht er wieder hoch. ist halt pures vertrauen zu einander

Antwort
von Dotheyknow, 11

Wie wäre es ohne Leine ? Vor allem bei katzen vollkommen schwschsinnig. Villt War es zu eng. Villt hatte sie auch einfach keine Lust darauf und es war ihr zu 100% unangenehm. Die arme katze

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten