Frage von Marie01793, 70

Hat sie es gemerkt,dass ich sie Liebe?

Hey Leute,ich weiß,dass das Thema hier schon mehrmals vorgekommen ist. Normalerweise wende ich mich an solchen Foren nicht,aber mir geht es mittlerweile sehr schlecht. Vielleicht könnt ihr mir ja helfen. Sorry für den langen Text.

Ich bin eine Schülerin (14 Jahre alt) ich weiß noch nicht ob ich Lesbisch bin,ich besuche eine 8. Klasse eines Gymnasiums,bin seit 6 Monaten dort. Meine Lehrerin ist so um die 55. Ich habe mich in sie verliebt,dennoch ist mir Bewusst,dass diese Liebe nie klappen wird. Es ist keine Schwärmerei. Am anfang fiel sie mir nicht auf,sie war einfach eine gute und nette Lehrerin für mich. Eines Tages,hatte ich ein Vortrag,da hatten wir sehr viel Augenkontakt,einmal hat sie mich richtig lange angeschaut (ich sie auch),sie hat mich so komisch angeschaut,ihre Augen waren Plötzlich ziemlich Groß und fielen sozusagen fast raus. Da hat es bei mir klick gemacht,ich habe ab den Moment gemerkt,dass ich sie Liebe. Ich liebe sie schon seit 6 Monaten. Ich versuche das so unaufällig wie möglich zu machen,aber nur klappt das manchmal nicht. Ich muss immer an sie denken,träume Nachts von ihr und ich freue mich sehr auf ihren Unterricht,weil ich sie dann endlich sehen kann,sie unterrichtet Deutsch und eigentlich hasse ich Deutsch.Ich denke,sie hat bemerkt,dass ich sie Liebe,was mir sehr peinlich ist. Und nun hatte ich einen Gespräch mit ihr,bezüglich meinen Noten. Ich war sehr aufgeregt davor,hab die Nacht davor nicht geschlafen und hatte Angst,dass ich im Gespräch Stottern muss oder kein Wort aus meinem Mund raus bekommen kann. Im Gespräch,hat sie mir immer,dauerhaft,ganz tief in die Augen geschaut,ich konnte sie nicht anschauen. Dann fragte sie mich:„ Du kannst mich ja nicht einmal anschauen...wieso nicht?". Und hat mir dabei ganz tief in die Augen geschaut und auf mein Mund. Als ob sie mich gleich küssen möchte. Ich hatte das Gefühl,dass sie von mir erwartet hatte,dass ich ihr sage,dass ich sie Liebe. Habe ich aber nicht getan. Ich hatte Angst vor ihrer Reaktion und wie sie dann nachdem mit mir umgegangen wäre. Ich will sie auch nicht in Schwierigkeiten bringen und möchte nicht,dass sie ihren Job verliert.

Und nun meine Frage: Hat sie vielleicht gemerkt,dass ich mich in sie verliebt habe? Liebt sie mich vielleicht auch? Wie soll ich damit umgehen?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von unionwizzard, 29

Nein ein normaler Lehrer denkt so etwas nicht höchstens das du sie hübsch oder so findest

Antwort
von zahlenguide, 30

gegen liebeskummer hilft: (es kann trotzdem bis zu drei monaten dauern)

- mit freunden und eltern reden, reden reden

- beginn eines neuen lebens - mit neuen sportarten (einfach mal eine trendsportart probieren), vielen vielen freizeitaktivitäten (siehe tägliche regionale zeitung - da steht alles drin), schulischen verbesserungen, freunde treffen, spieleabende mit der familie - haben bei mir immer wunder bewirkt

- wenig fernseh- und internetkonsum

- fünf bis zehn minuten am tag mal mit trauriger musik ausweinen oder mit schneller musik wut loswerden - nach spätestens zehn minuten aber wieder sein leben leben

- bei ständigen negativen gedanken sein gehirn anregen durch drei minuten leises vorsagen von positiven worten wie "harmonie", "frieden", "freunde" .... - das gehirn vergisst erstmal die negativen gedankenketten - beim nächsten mal einfach nochmal positive worte bilden - können sich auch wiederholen

- alternativ helfen auch wirklich gute witze über die man immer wieder lachen kann - auswendig lernen und sich bei schlechter laune vorsagen/denken

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community