Hat sie einen Putzzwang oder doch nicht?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Unter anderem ein Zwang ist das auf jeden Fall. Ob jetzt ein Putzzwang oder ein generellerer, umfassenderer, wäre noch mal eine Frage.

Es könnte aber auch zusätzlich ein Drang auf Anerkennung sein.

Wenn sie deswegen aber auch gestresst ist, ist es erstens gesundheitsschädlich, und zweitens macht sie dann etwas falsch. Jeder, der gestresst ist, macht etwas falsch. Früher oder später meldet sich dann die Gesundheit und "sagt" dir: "Siehst du, wie blöd du warst?"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann muss ich schwer erkrankt sein, denn ich putze wesentlich öfter als einmal pro Woche. Wir haben Haustiere und da reicht einmal pro Woche putzen oder staubwischen bei Weitem nicht aus. Diese Person ist meines Erachtens völlig normal. Wenn du das als Putzzwang empfindest, scheinst du einfach nur ein Ferkel zu sein.

Bei uns läuft auch öfter als einmal in der Woche die Waschmaschine. Bei vier Personen reicht nicht einmal in der Woche. Und direkt nach der Arbeit loslegen, statt sich erst mal hinzusetzen, ist goldrichtig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Keine Ahnung ob das nun ein "echter Putzzwang" ist, aber ich möchte Peron X gern mal kennen lernen. ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ihr habt einfach unterschiedliche Auffassungen von Ordnung. Was du schreibst, finde ich nicht zu auffällig, absolut noch in der norm. Das mit ihrer Kindheit zu begründen vielleicht etwas weit her geholt aber...

... wir sind alle nur ein Produkt unserer Vergangenheit. Vorbilder haben uns geprägt egal in welche Richtung. Das bedeutet nicht, dass Person x zu extrem ist, sie hat nur eine andere Vorstellung von Ordnung als du.

Findet Kompromisse. Sicher könnt ihr einen Weg finden, bei dem ihr beide zufrieden seid. Lass ihr das putzen aber Sonntags z.b. bleibt der Staubwedel liegen. Und nimm du auch Rücksicht und nimm sie ernst. Vielleicht das im Wohnbereich nix rumliegen soll, Schlafzimmer aber ist ok

 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht trifft das Wort: "pingelig" das Verhalten der Person besser???

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist alles richtig so, wie Person X das macht. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung