Frage von Filipic, 67

Hat sich mein bester freund strafbar gemacht?

Abend,

Ich war mir paar freunden im fitness studio, 2 von denen haben sich ein wenig gegenseitig beleidigt die sache eskalierte als ein freund die freudnin vom anderen beleidigte. Person A rannte mit seiner sporttasche auf person B und schlug ihn, Person B machte erstmal nicht soweit ich sah wurde er beim 3 schlag mit dem schuh oder flasche getroffen, daraufhin Schupste Person B, Person A in ein gebüsch und rannte weg. Person A bekamm narben am rücken und will anzeige mache, mein bester freund hat sich eig nur gewehrt oder? Muss er wirklich mit einer Anzeige rechnen? Bei uns ist es immer so das wir uns beleidigen und ein wenig fertig machen. Das ist ja unter freunden und männer normal

Antwort
von Nilin25, 39

Wen er sich nur gewehrt hat wäre es eigentlich Notwehr! 

Antwort
von wilees, 37

Ein Schlag mit einer Sporttasche, Schuh oder Flasche ist ganz sicherlich kein Spaß. Auch nicht unter Freunden - das fällt unter Körperverletzung.

Kommentar von Filipic ,

Ja schon, Mein bester freund hat ihn dann im gebüsch geschupst ist das notwehr ?

Kommentar von wilees ,

In Abwehr einer Gefahr, darf man auch jemanden von sich               " schubsen ".

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten