Frage von Sozialforscher, 145

Hat sich der Prophet Mohammed laut der sunnitischen Rechtsgelehrsamkeit wirklich im Alter von über 55 Jahren in eine 9 Jährige verliebt?

Gemäß einer Fatwa zu der Frage, wie alt Aischa war, als Muhammad sie heiratet, liefert Scheikh Mahmoud al-Masri, einem der populärsten Verkündiger des Islam in Ägypten, folgende Antwort zu der Frage:

„Wie alt war Aischa, als Muhammad sie heiratete?“

Antwort: ".. nun, wie alt war unsere Mutter, Aischa, als unser Herr, Muhammad - Allahs Segen und Heil seien auf ihm - sie heiratete? Hören Sie nun von mir, was in Sahih al-Bukhari [eine vor allem für sunnitische Muslime sehr glaubwürdige Überlieferungssammlung] diesbezüglich überliefert wurde. Der Prophet - Allahs Segen und Heil seien auf ihm - hat sich mit Aischa verlobt, als sie 6 Jahre alt war. Er hat die Ehe mit ihr vollzogen, als sie 9 Jahre alt war. Dies ist eine authentische Tatsache, obwohl einige dies bestreiten.¹

War der Prophet Mohammad (Frieden und Segen auf ihn) auch mit über 55 Jahren in eine 9 Jährige verliebt?

_____

¹http://www.islaminstitut.de/Anzeigen-von-Fatawa.43+M5db4804a1a3.0.html

Antwort
von YassineB87, 14

aliyaKH hat die beste antwort gegeben. und nach der pubertät die ehe zu vollziehen ist in ordnung, zumal man nicht viel später normalerweise schon starb. heutzutage wollen alle erst selbstverwirklichen bevor sie heiraten und heiraten mit 30 und sterben erst mit 70 .... das kann man also  nicht vergleichen

Antwort
von AliyaKh, 69

Zuerst einmal ist es grundsätzlich nicht ungewöhnlich, dass Hadhrat Aishara so jung heiratete, berücksichtigt man die kulturellen Unterschiede vor 14 Jahrhunderten in allen Teilen der Welt, in der sehr früh geheiratet wurde und das durchschnittliche Sterbealter viel niedriger war. Beispielsweise lag sogar einige Jahrhunderte nach dem Erscheinen des Islams das durchschnittliche Sterbealter im mittelalterlichen Europa bei etwa 30 Jahren. Noch im 18. Jahrhundert waren Ehen von 14jährigen Bauertöchtern in Sachsen keine Seltenheit. Wir dürfen also unsere heutigen Maßstäbe nicht für vergangene Epochen anwenden.

Kommentar von Sozialforscher ,

Also hat sich der Prophet Mohammad sallahu aleyhi wa salam in eine neun Jährige verliebt? 

Kommentar von AliyaKh ,

Ist  gibt verschiedene Ahadith über das Heiratsalter von Hadhrat Aishara, in einigen Überlieferungen wird ihr Alter bei der Heirat auch auf 14 Jahre geschätzt. Fest steht, dass er erst nach Eintreten ihrer Pubertät die Ehe mir ihr vollzog

Kommentar von Ice1688 ,

Das stimmt! Im Iran werden sogar heute noch 13-Jährige verheiratet.

Kommentar von AliyaKh ,

Ja heute kommt es auch in einigen Ländern noch vor

Kommentar von luggels ,

Nun, zwischen 14 Jahren und 9 Jahren liegt schon ein Unterschied. Nämlich die Pubertät.

Kommentar von DerBuddha ,

@ALLE, die was von ehen aus früheren zeiten schreiben!!!!!!

ehen aus den gründen der arterhaltung gab es mit sicherheit in allen teilen der welt, aber dabei war das alter entscheidend.....!!!!!

es wurden meistens ehen geschlossen, wenn das mädchen körperlich dafür reif war, also die biologischen voraussetzungen dafür gegeben waren..........!!!!!

EIN KIND VON 6 JAHREN hat diese voraussetzungen NICHT !!!!!

WER als erwachsener mann ein 6 jähriges kind heiratet und dieses dann missbraucht, ist ein pädophiler mensch, NICHTS ANDERES..............!!!!

ich möchte mal ALL DIE menschen sehen, was sie sagen würden, wenn ein 50-jähriger mann ihre kleine tochter heiraten und/oder missbrauchen will..............NIEMAND von euch, der jetzt behauptet, dass sowas normal war oder ist, würde seine tochter freiwillig geben, oder?.........WARUM eigentlich nicht, wenn es normal ist und ein prophet es auch getan hat?..............

denkt mal drüber nach.........!!!!!

Kommentar von AliyaKh ,

Du hast anscheinend nichts gelesen und einfach los geschrieben.

Antwort
von DerRitter0, 49

Schon wieder du ^^  Anstatt hier andauernd über den Islam zu fragen, wo du nu falsche Informationen aufsammelst, empfehle ich dir die Informationen aus der Quelle der Quellen zu holen. Und zwar aus dem Koran :)

Antwort
von RealistAtheist, 50

Wenn du wüsstest was in der Bibel alles steht ^^ Und nein das stimmt nicht er hat eine 9 Jährige vor einer Vergewaltigung beschutzt sie war Waise er gab ihr essen und ein Zuhause

Kommentar von Sozialforscher ,

Also war Mohammad nicht in eine 9 Jährige verliebt?

Kommentar von Klaraaha ,

Angeblich war sie die Tochter eines Kumpels von Mohammed und wurde schon mit 6 Jahren verkuppelt. Solche frühen Verlobungen waren damals üblich. Geheiratet hat er sie dann mit 9. Liebesheiraten waren selten, das war ein Handel zwischen den Eltern. Im "Westen" galten die römischen Gesetze. Da lag das Mindestalter damals für Frauen bei 12. Verlobungen natürlich auch schon früher.

Kommentar von hutten52 ,

Dein Verweis auf Rom in der Spätantike bringt nichts. Das Problem ist, dass Mohammed heute, im Jahr 2016, von allen Moslems als perfekter Mensch und Vorbild angesehen wird. Vorbild heute und gleichzeitig Beischlaf mit 9 . darin liegt das Problem der Moslems.

Kommentar von RealistAtheist ,

Junge halt dein Maul ihr Möchtegern wisser wisst nicht . Es stimmt Rom ist älter auch die Religionen man versucht alles ins Moderne zu transferieren . Das heißt früher war es als selbstverständlich . Heute nicht und das sehen viele Moslems auch.

Kommentar von RealistAtheist ,

Ich eingeschlossen

Antwort
von nowka20, 24

war damals ganz normal, und er hatte die mit 13 geheiratet

Antwort
von hutten52, 23

Nein, in eine sechsjährige, die er gleich geheiratet hat, Beischlaf dann mit neun. So die islamischen Quellen. 

Kommentar von lady73 ,

Zeig mal die Quelle

Kommentar von hutten52 ,

Wikipedia: 
Im islamischen Schrifttum wird Aischas Alter bei der Eheschließung mehrheitlich mit sechs bzw. sieben Jahren, beim Vollzug der Ehe mit neun bzw. zehn Jahren verzeichnet. Der Historiker Muhammad ibn Saʿd († 845 in Bagdad) überliefert in seinem Klassenbuch die eigene Aussage von Aischa, die gesagt haben soll:

„Der Gesandte Gottes heiratete mich im Monat Schawwal im zehnten Jahr der Prophetie, drei Jahre vor der Auswanderung, als ich sechs Jahre alt war. Der Gesandte Gottes wanderte aus und kam in Medina am Montag, den 12. Rabīʿ al-awwal, an und veranstaltete mit mir die Hochzeit im Monat Schawwal, acht Monate nach seinem Auszug. Die Ehe vollzog er mit mir, als ich neun Jahre alt war.“

– Ibn Saad:  Das Klassenbuch. Hrsg. Carl Brockelmann, Brill, Leiden 1904, Band 8, S.39, 25-40, 4; siehe auch ebd. 40, 8-13; 40, 25-27[8]



Antwort
von DerJustinBieber, 77

Die Aufzeichnungen zu seinem Leben wurden erst 200 Jahre später niedergeschrieben, da kann man ihm alles mögliche angedichtet haben.

Von Jesus Leben gibt es erste Aufzeichnungen schon 40 Jahre später.

Kommentar von Powerhirsch ,

die engländer haben einen koran gefunden der 20 vor bis 20 nach mohammed geschrieben wurde. 

Kommentar von DerJustinBieber ,

Aha, so habe ich das aber nicht gelernt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten