Frage von bastifelix, 311

hat schon jemand Erfahrungen mit dem "bomedus Rückenband" gesammelt?

Antwort
von VivaEspana55, 169

Hallo,

gibt es evtl. noch weitere Erfahrungsberichte? Ich habe in der Zwischenzeit ebenfalls über die Produkte von bomedus gelesen und mich würde interessieren, ob es eine Schmerzlinderung hervorruft.

@vielleichtdoch:

Hast Du evtl Informationen bzgl. der Dauer der Anwendung.

Werden die Kosten von der KK übernommen?

Ab wann kann man mit einer Linderung rechnen?

Wie lange hält eine mögliche Linderung an?

Ich habe bereits versucht die Produkte in einem Sanitätshaus zu finden; leider führt das Sani meines Vertrauens keine bomedus Produkte!

Würde mich über Feedback freuen!

Kommentar von vielleichtdoch ,

Hallo Espana, nach langer Zeit und zufällig sehe ich dass du mich was gefragt hast :-) verzeih mir ;-)

ALso, zu deinen Fragen:
Anwendung: Bei mir WAR das 2x täglich. morgens und abends. seit ca 2 Monaten nehme ich die Stimulation aber nicht mehr da ich es nicht mehr brauche. Mir geht es viel besser.

Kosten: ich musste selbst zahlen. Leider. Im nachhinein aber war es die richtige Entscheidung. Problem natürlich, dass man das vorher nicht weiss. M.E. sollte man es aber investieren.

Linderung: Puh, genau weiss ich das nicht mehr. Hatte das gerät schon ziemlich lange. Laut dem Hersteller kann es einige Wochen dauern bis man es spürbar merkt. Ich glaube aber dass es bei mir schneller ging. Man merkt es auf jeden Fall. 

Wie lange hält Linderung an: Ich hoffe sehr lange ;-) Wenn nicht muss ich wieder stimulieren. Seit einigen Wochen aber schmerzfrei, und das war ich vorher Jahre lang nicht. Ich stelle mich aber schon darauf ein, dass ich das Bomedus Gerät wieder nehmen muss. das ist der einzige Nachteil ;-(

Ich hoffe Dir helfen die Antwort etwas.
Alles Gute.

Kommentar von VivaEspana55 ,

Danke! Ich habe es mir in der Zwischenzeit von meinem Arzt verschreiben lassen; Schmerzen sind zwar nicht weg, aber definitiv erträglicher. Ich kann auch wieder Sport machen.

Antwort
von steiner1962, 92

Hallo, das klingt ja interessant aber ich kenne mich damit nicht wirklich aus. Habe diese Woche aber bei deren Arztsprechstunde angerufen und für meine Mutter (89 Jahre) nachgefragt über Nutzen und Sinn.
Als ehemaliger Hausarzt und nicht ganz fachfremde Person war ich schon etwas kritisch. Aber das Gespräch war aufschlußreich und kompetent. Letztlich sind der Doktor von der Arztsprechstunde und ich gemeinsam übereingekommen, dass es im Falle meiner Mutter nicht sinnvoll ist (weniger wegen der Schmerzen sondern aufgrund der Demenz und der damit verbundenen Gefahr der unregelmäßigen Verwendung).
Also, mE kompetent und (so weit man natürlich nur kann) unabhängig. Also Lob an dieser Stelle.

Ansonsten verfolge ich weiter interessiert was hier so dazu gesagt wird. Interessant und vielversprechend klingt ja deren Ansatz. V.a als Ersatz bzw. Ergänzung zu den Medikamenten.

Viele Grüße,
Dr. Steiner


Kommentar von Laufbiene1972 ,

stimme dem zu. wirklich sehr guter Arzt.

Antwort
von steiner1962, 45

Sinnvolle Elektrostimulationsverfahren sind m.E.:

1. Gleichstromtherapie: Wirkung belegt. In Form von Stangerbad oder Iontophorese (zusätzlich mit Medikamenten).
2. Small Fiber Matrix Stimulation: Wirkung belegt. Schmerzfasern werden stimuliert. Va bei chronischen Schmerzen sinnvoll da Schmerzsystem wieder normalisiert wird.
3. TENS: Wirkung umstritten, aber vielen hilft es. Stimuliert va die Muskeln und fördert Durchblutung.

Also, ist das bomedus Band wohl sinnvoll da es die Small Fiber Matrix Stimulation verwendet.

Ich hoffe die Antwort hilft.
Dr. Steiner

Antwort
von vielleichtdoch, 239

Hallo bastifelix, ich habe mir vor einigen Monaten das Gerät gekauft. Hatte dazu auch schon einmal hier was geschrieben. Damals hatte ich auch noch einige Fragen bzw. hatte mich mit der Materie beschäftigt.

Also, ich bin damit zufrieden und komme damit zurecht. Mir hilft es. Die Verbesserung hat sich aber erst nach einigen Wochen eingestellt. Dies soll so aber auch normal sein, laut denen.

Also, aus meiner Sicht "Daumen hoch", war gute Investition für mich.

Dir auch viel Erfolg und alles Gute.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten