Frage von Fufu24, 95

Hat schon jemand die Erfahrung gemacht das ein verstorbener zeichen gibt?

Hey ich hoffe ich bekomme normale antworten von euch mein vater ist vor 3 wochen gestorben und ich habe das gefühl das er bei mir hause ist 2 tage nach seinem Tod ist was komisches passiert ich stand im band und habe mich fertig gemacht und aufeinmal ging das Licht aus ich spürte wie mich jemand von hinten umarmt hat nach ca 10 sec ging das licht wieder an aber seit dem tag habe ich panische angst daheim kann mir jemand ein rat geben

Antwort
von Michipo245, 36

Wenn es dein Vater gewesen wäre, hättest du keine Angst empfunden. Es sei denn ihr hattet ein schlechtes Verhältnis. 

Ich gehe davon aus, dass du dir die Umarmung eingebildet hast. Sowas kann bei emotionalen Ereignissen vorkommen. Da spielen auch deine Wünsche eine Rolle. Das Licht war wahrscheinlich nur eine Art Stromausfall. Ich will nicht sagen, dass es sowas nicht gibt. Aber wäre es wirklich dein Vater gewesen, hätte er dafür gesorgt dass du keine Angst hast

Kommentar von holodeck ,

Wenn es dein Vater gewesen wäre, hättest du keine Angst empfunden.

Wie kommst du denn darauf?  

Angst ist eine natürliche Reaktion auf alles Unbekannte und Verfremdete. So wie das kleine Kind Angst hat, wenn der Papa ein Weihnachtsmannkostüm trägt und hinter dem weißen Rauschebart nicht mehr zu erkennen ist, so bekommt auch eine erwachsene Tochter Angst, wenn sich der Vater in - sagen wir mal - ungewöhnlich luftiger Gestalt nähert, nachdem er das Licht ausgemacht hat und, überhaupt, vor kurzem erst verstorben ist.

Von einem frisch Verstorbenen kann man doch nicht erwarten, dass er schon weiß, wie die Energien zu handeln sind.  

Wenn wir mal so tun, als ob ...

Kommentar von Michipo245 ,

Ja ich muss zugeben, sowie du es erklärst hört es sich tatsächlich schlüssig an. Ich bin halt von meinen persönlichen Erfahrungen ausgegangen, da ist Angst nicht vorhanden gewesen. Aber jeder Mensch ist natürlich anders.

Wenn wir mal so tun als ob 😉

Antwort
von WosIsLos, 39

Hab keine Angst.

Dein Vater tut dir doch nichts, wenn er dich umarmt, hat er dich doch sehr lieb.

Achte auch weiter auf die Zeichen, vielleicht hilft er dir in manchen Situationen.

Es könnte aber auch sein, daß er sich so von dir verabschiedet hat.

Antwort
von Fairy21, 36

Halte es durchaus für möglich, dass es dein Vater war.

Antwort
von LadyBarnstaple, 12

Das ist sogar sehr häufig.  
Google mit dem Stichwort "Nachtodkontakte".  

Du musst keine Angst haben. Deinem Vater geht es gut, er ist weiterhin bei dir, und das wollte er dich wissen lassen. Elektrische Phänomene sind nichts Besonderes, das machen "sie" oft, um auf sich aufmerksam zu machen.

Alles Gute.

Antwort
von Andrastor, 31

Das war nichts weiter als ein zufälliger technischer Defekt und eine Missinterpretation deinerseits.

Nach dem Tod ist nichts mehr und Tote können daher auch keine Zeichen geben.

Aber unsere Psyche kann uns Streiche spielen, wenn wir uns zu sehr gewissen Gedanken hingeben.

Antwort
von Neutralis, 47

Vielleicht solltest du eine Zeit lang in Therapie. 

Mein Beleid,ich hoffe es geht dir bald wieder besser und du erholst dich.

Kommentar von WosIsLos ,

Ich glaub du brauchst eine Therapie.

Kommentar von Fufu24 ,

Warum Therapie? 

Kommentar von Neutralis ,

Dich scheint das ja verständlicherweise sehr mitgenommen zu haben. Nach so einem schrecklichen Ereignis sollte jeder eine Therapie machen, selbst wenn es nur ein paar Sitzungen sind.:)

Kommentar von holodeck ,

selbst wenn es nur ein paar Sitzungen sind.:)

  
Ich wüsste nicht, was es hier zu grinsen gibt.

Im Übrigen ist dein Rat mit der Therapie saudoof. Trauer ist eine natürliche Reaktion. Wir Therapeuten sind aber nur für das Pathologische da.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten