Frage von Pommesesser, 55

Hat Schlafentzug auswirkungen auf das kleine Blutbild?

Ich muss heute um 08:00 Uhr zum Hausarzt und das kleine Blutbild machen. Das brauche ich zum einen für einen Facharzt und zum anderen, um zu überprüfen, ob meine Schilddrüsenwerte Ok sind, oder ob ich mehr L-Thyroxin brauche.

Jedoch habe ich diese Nacht nicht geschlafen (überhaupt nicht). Hat das Auswirkungen, sodass der ganze Test sinnlos ist, oder soll ich ihn trotzdem machen?

Antwort
von alvajaro, 31

Sag deinem Arzt auf jeden Fall bei der Blutabnahme bescheid, dass du nicht geschlafen hast.

Schlafentzug kann nämlich tatsächlich das Blutbild beeinflussen. Selbst im Laufe eines normalen Tages, können manche Werte recht unterschiedlich ausfallen.

Allerdings sind nicht alle gemessenen Werte davon betroffen. Darum deinen Arzt über den Schlafentzug informieren - der weiß dann wohl am besten, ob irgendwelche entscheidenden Werte von den Schwankungen betroffen sein könnten.

Antwort
von dadamat, 16

Nein. Schlafmangel macht sich nicht bei Blutwerten bemerkbar.

Antwort
von Deichgoettin, 53

Nein, hat es nicht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community