Frage von Serious2000, 35

Hat radioaktive Strahlung einen Träger?

Ich hätte eine Frage zur Kernphysik. Im Moment beschäftige ich mich mit Radioaktivität und wollte wissen ob radioaktive Strahlung einen bestimmten Träger hat. Bei der alpha-Strahlung gibt es das alpha-Teilchen bzw. den doppelt positiv geladenen Heliumkern, aber ist der dann auch Träger der Strahlung? und wie ist das bei den anderen Strahlungsarten, betha- und gamma-strahlung? LG und besten Dank Serious

Antwort
von PeterKremsner, 29

Im Falle des Alphastrahlers ist der Energieträger bzw Strahlungsträger der Heliumkern.

Bei Betastrahlung ist es ein Elektron bei Beta+ ein Positron.

Bei Gammastrahlung ist es wie bei Handystrahlung relativ schwer zu sagen. Hier ist der Träger mehr oder weniger der Raum selbst.

Antwort
von KHLange, 10

Erst einmal muss es Ionisierende Strahlung heißen, Radioaktivität ist das Phänomen gewisser Stoffe, die Ionisierende Strahlung aussenden. Weder Teilchen-  noch Wellenstrahlung benötigen einen Träger; diese Theorie stammt aus der Weltätherlehre, die seit Ende des 19.Jahrhundert ausgestorben ist, wenn es auch noch immer ein paar unbelehrbare Außenseiter mit Hang zum Absonderlichen gibt, die sie vertreten.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community