Frage von MarioLahm, 321

Hat Putin jetzt das Sagen in Europa?

http://www.bild.de/politik/inland/oesterreich/der-grosse-groko-frust-45530532.bi...

In Österreich hat Norbert Hofer die Wahl gewonnen. Ein rechtsextremistischer Kandidat wird Staatsoberhaupt von Österreich. Die AFD, NPD und FPÖ werden ja von Putin finanziell unterstützt. Das ist eine innere Attacke auf unsere europäischen Grundwerte.

Wenn ein Rechtsextremist ein europäisches Land regiert wird Hass und Gewalt gefördert. Europa geht Richtung Putin, wie kann man das stoppen? Ab heute boykottiere ich österreichischen Waren! Wir wollen keinen Putinismus in Europa. Wir wollen Frieden, Freiheit und Demokratie.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von barfussjim, 77

Europäische Rechtsextreme, darunter auch die FPÖ unterhalten gute Beziehungen nach Russland. Für sie ist Putin das ideologische Vorbild.

Freunde Russlands: FpÖ schmiedet Bündnisse in Moskau

http://orf.at/m/stories/2245478/

FpÖ: Moskaus blaue Freunde:

http://www.zeit.de/2014/40/russland-oesterreich-kreml-fpoe

Solange sie aber keine Regierung stellen, hat Putin in Europa nicht "das Sagen"

Kommentar von MarioLahm ,

Es gibt bald wieder Wahlen in Österreich. Die Gefahr rückt immer näher!

Kommentar von karapus001 ,

Deshalb gilt: Das Volk hat das Sagen. Ist sehr demokratisch!

Aber für dich Troll wäre es demokratisch, wenn man die Fpö verbietet!

Kommentar von barfussjim ,

Man wird doch wohl auch demokratische Entscheidungen kritisieren dürfen. Auch die Nsdap wurde von großen Teilen der Bevölkerung gewählt.

Antwort
von fitgirl01, 141

Hofer wird nicht Präsident. Es kam zu einer Stichwahl. Die er hoffentlich nicht gewinnt.
Das Problem war denke ich eher dass alle davon ausgingen dass VDB gewinnt und dass entweder hofer oder griss 2. Wird. Und einfach taktisch nicht sehr gut gewählt wurde. Bzw sich vdb und griss gegenseitig Stimmen weggenommen haben, da die meisten einfach nicht wussten wen sie wählen sollen. Aber jetzt bei der Stichwahl wird hofer nicht mehr Stimmen bekommen und griss Wähler eher zu vdb gehen.

Antwort
von JBEZorg, 82

Wenn die Bild das sagt, dann wird es schon stimmen, nicht wahr, "Mario"?

Kommentar von barfussjim ,

http://orf.at/m/stories/2245478/

"Freunde Russlands": FPÖ schmiedet Allianzen in Moskau

Was gefällt dir daran nicht?

Antwort
von gerti77hotchick, 172

Hallo,

Zum Glück hat Hofer die Wahlen noch nich gewonnen. Jetzt kommt erst mal die Stichwahl und dann wird man ja sehen, wer als Präsident hervorgeht. Ich kann mir nicht vorstellen, das die FPÖ von Putin unterstützt wird. Was Du kaufst,ist natürlich Deine Wahl, aber ich persönlich esse lieber einen steirischen Apfel als einen spanischen...

Alles Liebe,
Gerti

Kommentar von MarioLahm ,

Ein boykott soll nur ein signal an fpö und seine wähler sein. Sonst mögen wir doch unser nachbarland österreich :)

Antwort
von xthelorenz, 141

Ich bin keineswegs rechts, oder links oder irgendwas. Aber ist man rechts nur weil man für sein Land wählt? Und rechtsextrem ist Hofer nicht, die Nazis waren rechtsextrem. Ich möchte niemanden in Schutz nehmen oder etwas Beschönigen, nur meine Meinung abgeben

Kommentar von HMilch1988 ,

Wenn du meinst, das Hofer nicht rechtsextrem ist, dann bist du ein Na*zi... so wird es tagtäglich in der Medienlandschaft breitgetreten.^^ Stempel drauf und amtlich, ganz einfach.

Kommentar von xthelorenz ,

Wie kommst du dazu, dass du mich Nazi nennst?!

Kommentar von karapus001 ,

Das war ironisch von ihm gemeint.

Kommentar von xthelorenz ,

Glaubst du wirklich

Kommentar von linkcrafter ,

Natürlich war das ironisch gemeint...

Antwort
von sevastopol, 89

Die Tage washingtoner Statthalter in Europa, die öffentlich antirussische Rhetorik und Propaganda betreiben und Sanktionen zum Schaden Europas verhängen, sind gezählt. Merkel, Fischer und Faymann sind Marionetten in den Händen US-amerikanischer Strippenzieher, die unter dem Vorwand die Demokratie in der Welt  zu verbreiten sich an NATO-Aggressionen beteiligen und an der Ostfront im Baltikum aufrüsten sollen. Keine Bange, nach dem Abtritt bzw. der Abwahl dieser Marionetten, werden wieder gemäßigte Politiker gewählt.

Kommentar von MarioLahm ,

Nein bist leider falsch informiert. Cdu setzt sich für,wirtschaft ein. In cdu zeiten hat deutschland dauernd starkes wachstum gehabt.

Kommentar von Sowjetunion208 ,

Dann sieh dir mal an warum 

Ausnutzen der Griechenland kriese etc 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community