Hat positives Denken wirklich einen Einfluss darauf, was passieren wird?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Menschen die positiv denken wirken allgemein sympatischer. Das wäre schon mal die erste Verbesserung. Denn wer will schon unsympatisch wirken?

Man kann es aber auch übertreiben indem man alles ins Positive verdreht. Dabei wird man krank. Positiv denken ist so zu verstehen, dass man einfach die positiven Dinge sehen will, die tatsächlich überall da sind.

Negatives ist ja auch überall und das fällt besonders auf. Wichtig ist, dass wir uns hier bewusst abwenden und das Positive gleich daneben sehen wollen. So bleibt man gesund.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich finde wenn ich alles Positiv sehe und mich nie aufrege dann läuft mein Leben viel besser ab. Zwar weis ich nicht ob das so einen Einfluss hat aber es lebt sich besser ohne Negativen Gedanken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt darauf an, was du glaubst.. Meiner Erfahrung nach ist man aber mit einer positiven Einstellung in jedem Fall glücklicher :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

schau dir mal den Film " The Secret " an =) ( von 2006)
passt sehr gut zu dem Thema ...=)

Ich mag den Film sehr gerne(wobei ich nicht allem zustimmen würde....in Bezug auf Krankheiten usw. ) ...

ist etwas wie ne Doku aufgebaut, aber sehr interessant....

ich persönlich denke, dass positives Denken die Einstellung zum Leben ändert und somit positive Auswirkungen auf das Leben hat...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?