Frage von rayzzz111, 62

Hat Müdigkeit eine gleiche Auswirkung auf die Hemmschwelle wie Alkohol?

Oder eben auf andere Dinge?

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für Medizin, 22

Hallo! Eine Auswirkung schon die ist aber bei der Hemmschwelle wesentlich geringer als bei Alkohol.

Gleiches gilt für das Reaktions- und Koordinationsvermögen. Die Hemmschwelle kann man aber senken durch : 

  • Ausschüttung von Testosteron geht z. B.  durch aggressive Musik oder welche Methode man da individuell noch hat
  • Bestimmte Medikamente die aber auf der " Kölner Liste" (Doping ) stehen und die ich hier öffentlich nicht benennen werde.

Gruß Kami

Kommentar von kami1a ,

Sorry ein peinlicher Fehler von mir : 

Ausschüttung von Testosteron 

Ich meine natürlich Adrenalin

Antwort
von Happy87, 23

Auf jeden Fall fühlt man sich wie betrunken wenn man sehr lange wach war,aber wie die anderen schon schreiben weniger auf die Hemmschwelle als auf die Gedanken...man kann bei übermüdung nicht mehr gut klar denken(wirkt leicht verpeilt)und ist auch leicht reizbar.

Antwort
von muelli21, 32

würde nicht direkt sagen auf die hemmschwelle. aber denke, dass das urteilsvermögen durch müdigkeit beeinträchtigt werden kann was einem sinken der hemmschwelle nahe kommen würde. außerdem lässt dich konzentration nach. bei dem rest wäre ich überfragt

Antwort
von apophis, 23

Kurz und Knapp: Nö.

Auf die Aufmerksamkeit und Konzentration hat es Auswirkungen, aber nicht auf die Hemmschwelle.

Antwort
von Jogi2016, 27

Müdigkeit hat Auswirkungen auf die Reaktion und auf den "klaren" Gedanken.

Jedoch wohl weniger auf die Hemmschwelle.

Antwort
von Sabiatrenborns, 16

sieh mal, man findet ganz viel über dieses Thema:

Ein Beispiel: http://www.welt.de/gesundheit/article155959424/Schlafmangel-hat-denselben-Effekt...

Antwort
von gutefrage2311, 20

Wie kommst du auf diese Idee ?

Kommentar von rayzzz111 ,

Ich weiß nicht wenn man müde ist wird man ja auch leicht gereizt. Und fragen schadet ja nie ;)

Antwort
von Jonta, 12

Wenn man richtig müde istn, fühlt man sich jedenfalls besoffen ^^
Und die Gehirnleistung geht da dafinitiv runter, kann ich dir aus Erfahrung sagen.
Ob jetz die Hemmschwelle da auch betroffen ist, weiß ich nicht genau.

Antwort
von Deniz4514, 8

Nicht direkt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten