Frage von chillimillimod, 153

Hat mich mein Freund betrogen?

Mein Freund war letzte Woche heimlich mit mehreren Freunden an einer Homeparty. Mir sagte er damals das er zu nem Kumpel geht..er liess sein Handy auch den ganzen Abend ausgeschaltet.. Heute, 1 1/2 später, kam er mir so an. "Ich muss dir was beichten..ich war damals an ner Homeparty..und wir alle hatten da etwas getrunken...eine von den Mädels war ziemlich besoffen und hat bei mir gepennt. Die anderen hatten keinen Platz. Aber es ist nichts passiert. Ich habe sie weder betoucht noch geküsst. Brauchst dir also keine Sorgen zu machen ! 😊" Natürlich bohrte ich nach.. ich fragte mich einfach, warum er mich damals anlügte und mir erst jetzt damit kommt. Als ich ihn fragte, ob sie zsm in einem Bett geschlafen hätten, meinte er "ja. Wir haben sonst kein anderes Bett :/" ich darauf "ehm euer gästezimmer ?" Er : "Ja das war vollgestellt :/" er erzählt mir ja es seie nichts weiter gelaufen und es sei nur eine freundliche geste gewesen. Alle anderen hätten ja keinen Platz gehabt. Er lernte sie vor 1-2 Monaten durch eine gemeinsame Freundin auf einer Veranstaltung kennen. Sie scheint ja ziemlich offen zu sein. Sie ist bi und sie unterhielten sich schon damals über die vorlieben im Bett, sexualrichtung ect. :/ was meint ihr ? Denkt ihr das er mich betrogen hat wenn er damit so nachträglich kommt ? :/

Antwort
von SeBrTi, 30

Ich glaube auch nicht das er dich wirklich betrogen hat. Ich kann mich irren, ich kenne euch nicht und weiß auch nicht wie eure Beziehung ist. 

Aber ich glaube er hat ein sehr schlechtes Gewissen und hat bis jetzt damit gerungen es dir zu erzählen. Wenn ihr ehrlich zu euch seids dann wirst du schon merken wenn es wirklich was zwischen denen was gelaufen wäre. Oder er hätt es dir gar nicht gesagt. Wieso er ein schlechtes Gewissen hat? Naja ich hätt auch eins wenn ich mit einem anderen im gleichen bett schlafen würde, auch wenn nichts gelaufen ist.

Antwort
von VeraVerena, 41

Eigentlich sieht es so aus, als wollte er dir einfach nur gestehen, dass sie bei ihm untergekommen ist.
Nur die Tatsache, dass er das allgemein etwas verheimlicht hat, macht das ganze komisch...

Wir können das natürlich weder beurteilen noch einschätzen, da wir keinen von euch sowie euer Beziehung nicht kennen..

Ich rate dir einfach, nochmal mit ihm zu sprechen!
Sag ihm klipp und klar wovor du Angst hast und welche Sorgen dir dadurch bereitet werden. Dass du ihm gerne vertrauen möchtest, du nur nicht ganz verstehst, dass er damit erst jetzt so kommt.
Stell auch gerne die "Wäre es umgekehrt.."-Theorie auf :)

LG

Antwort
von Pinchschlo, 11

Der hätte wenigstens auf einer Matratze schlafen können aber doch nicht mit ihr im bett. Außerdem... warum sagt er dir nicht die Wahrheit dass er auf einer Party ist. Also irgendwas daran ist F aul. Mach das einfach auch.. geh auf Partys und genieß dein leben

Antwort
von teacup3000, 46

Kann sein, muss nicht sein.
Ich war persönlich auch schon einmal in einer saublöden Situation für die ich nichts konnte.
Aber wenn du keine Beweise hast, dass er es getan hat, musst du eben abwiegen ob du ihm verzeihen kannst.

Antwort
von sachsii, 78

ich denke ja. die frage ist nur warum er es dir jetzt erzählt? schlechtes Gewissen? Dann hätte er dir ganze Wahrheit erzählt. Angst dass es jemand ausplaudert? Dann hat er sich die Geschichte so gedreht wie er es braucht.

Antwort
von Klappstuhl001, 53

wenn er dich betrogen hätte, dann hättest du rein gar nichts erfahren von ihm ,dann hätte er komplett dicht gehalten.

der hat nur ein schlechtes gewissen ,warum auch immer.

Kommentar von chillimillimod ,

Und warum sollte er es haben wenn nichts passiert ist ?

Kommentar von Klappstuhl001 ,

weil selbst das schon für ihn eigentlich nicht in ordnung war.

wenn ich fremdvögele ,dann binde ich das nach solanger zeit bestimmt nicht meinem partner unter die nase.

Antwort
von MarkSchoen, 70

koscher ist das nicht und sieht zu sehr nach alles nur zufällig aus.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community