Frage von choupette, 15

Hat mich jemand bei whatsapp gelöscht obwohl profilbild und status zusehen sind?

Hi ich habe einen kontakt in meiner liste wo ich wissen will, ob derjenige mich gelöscht hat, aber nicht blockiert hat. Ich sehe noch den letzten Status, das Bild und die zuletzt online anzeige. Die zuletzt online anzeige hat sich seit ner woche aber nicht geändert. Kann es sein, dass die person mich gelöscht hat und ich kann nur alles sehen, weil in den einstellungen der person überall “jeder” eingeschaltet ist?

Antwort
von freuter, 1

Verzeihung, aber deine Frage irritiert mich etwas. Erlaube mir, dass ich es dir mal etwas aufdrösele (und würde mich freuen, wenn du das mit "Danke", "Daumen hoch" oder vielleicht sogar der "besten Antwort" honorierst):

Also der Reihe nach: Alles, was du an deinen Wahrnehmungen berichtest, führt nicht mal annähernd zu dem zwingenden Schluss, dass dich der andere blockiert haben könnte. Genau die selben Effekte würdest du wahrnehmen wenn ...

  • Der andere sein Handy mit einem neuen Kartentarif gewechselt hat. Also sowohl eine neue Nummer, als auch ein neues Handy hätte und nicht erst in der richtigen Reihenfolge sein altes WhatsApp auf das neue überführt. So entstünde ein völlig neues WA-Konto, dass dir solange unsichtbar bliebe, bis er sich wieder bei dir meldet (dann vermutlich nur mit seiner Nummer erkennbar ist) oder aber du seine neue Handynummer in dem entsprechenden Kontakt an deinem Handy dazu tragen kannst.In der Wirkung dessen würde WA darauf warten, dass seine alte Handynummer irgendwann meldet und solange bliebe der "Zuletzt Online"-Status auf dieser letzten Meldung.
  • Ähnliche Effekte, wenn z.B. das Datenvolumen aufgebraucht und (gerade bei PrePaid-Tarifen) die Kontodeckung eben nicht mehr zum nachbuchen, oder auch nur "Edge" ausreichen würde. Wenn es hieran liegen sollte, wirst du ihn entweder wieder sehen, wenn er in irgendein WLAN kann oder zum nächsten 1. das Inklusivvolumen wieder aufgefüllt wird.
  • Ebenfalls denkbar, dass der Mensch einfach nur krank, im Urlaub, in Haft oder schlichtweg mit "Internetverbot" (je nach Alter und Umständen) zu kämpfen hat. Vielleicht liegt das Handy ja irgendwo, wo er nur kein Internet hat und es bleibt ihm zu wünschen, dass er sich da in der Nähe seines Handys befindet (alles andere, wie "Haft" oder "Intensivstation" wollte man wohl niemandem wünschen).
  • Wenn dich jemand sperrt, bleibt dir zwar der letzte Gesprächsverlauf auf deinem Gerät erhalten, würde aber die "Zuletzt Online" genauso wenig erkennbar sein, wie dessen Avatar. Blockieren heisst ja blockieren und nicht "einfrieren" - was du also schon hattest (wie z.B. Chats, Fotos, Medien und ähnliches), bliebe im Gerät und im Gesprächsverlauf 
  • Ein weiteres "ihn anschreiben", dass dir immer nur mit einem Haken anzeigt, dass diese Nachricht den Empfänger noch nicht erreichte ist nicht zwingend ein Blockieren von dir - sondern zunächst nur die Meldung, dass eine Nachricht noch nicht zustellbar war - warum auch immer.
  • Eher ein Hinweis, könnte das Avatar-Bild sein. Bist du blockiert, wird es zu diesem neutralen, zweifarbigem Gesichtssymbol. DAS, zusammen mit der Tatsache, dass GAR KEINE "zuletzt Online" siehst, DEUTET leidiglich darauf hin!
  • Denn der Andere könnte genauso gut manuelle seine "zuletzt Online"-Meldung abgeschaltet haben. Dann siehst du die auch nicht mehr - aber noch immer sein ursprüngliches AVATAR-Bildchen.

Kurzum: Warum jemand eine Woche nicht mehr Online ist, kann tausende Gründe haben. Andere Handynummer, neues (oder mal platt gemachtes) Handy sind da nur 2 der häufigsten Gründe. Haft und Krankenhaus dürfte aber auch möglich sein und -wie schon gesagt: je nach Alter- sogar das Handyverbot.

Ich hoffe ich konnte dir deine Frage etwas erhellen. Aber da die schon einige Tage zurückliegt, kennst du vielleicht ja schon die Wahrheit. 

Meine Antwort darf aber vielleicht denen helfen, die noch per Google & Co. hierher finden und sich somit wenigstens nicht unnötig Kopf machen müssen.

Alles gute und eine besinnliche Adventszeit ...

Kommentar von choupette ,

Oha, du hast dir aber viel Mühe gegeben. Meine Frage war allerdings nicht, ob mich jemand blockiert hat, sondern ob derjenige mich einfach gelöscht hat. Sprich ob die Person mich aus seinen Telefonkontakten entfehrnt hat. Leider weiß man das wirklich nicht. Wie gesagt, meine Vermutung ist, dass die Person seine komplette Privatsphäre einstellung auf "Jeder" gestellt hat und mich vermutlich gelöscht hat. Denn ich habe sie nicht aus meinen Telefonkontakten gelöscht, d.h. ich sehe noch alles. Mich wundert es nur, dass ich auch dann die "zuletzt online"-Anzeige sehe.

Außerdem weiß ich, das die Person 2 Handys benutzt. Und früher öfters online war, da wir aber nicht mehr miteinander reden... ist die Person interessanterweise auch weniger online. Naja im endeffekt hab ich gesehen, die anzeige hat sich doch geändert. Nur ist es unmöglich herauszufinden, ob man eben gelöscht wurde.

Antwort
von Inked95, 15

Nein, wenn er dich blockiert hätte würdest du überhaupt nichts mehr sehen, kein Foto, keine Anzeige, kein Status, nichts! Von daher behaupte ich, derjenige war seit einer Woche nicht mehr online oder hat eine neue Nummer.

Kommentar von choupette ,

Das war auch nicht meine frage. ich weiß dassman dan nüscht sieht, bei einer blockierung.

Kommentar von Inked95 ,

Du kannst nicht sehen ob dich jemand gelöscht hat in seinen Kontakten.

Antwort
von LittleMac1976, 9

Du kannst nicht sehen, ob derjenige dich aus seiner Kontaktliste gelöscht hat.

Du hast seine Nummer ja noch bei dir drin, daher siehst du auch noch alles.

Wenn er dich gelöscht hat, sieht er aber deins nicht mehr

Kommentar von choupette ,

Ädert sich deshalb die zuletzt onlineanzeige nicht?🤔

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community