Frage von Fridolin0815, 61

Hat meine Mutter das Recht zu bestimmen wo ich sein soll?

Hallo, ich habe momentan Stress mit meine Mutter und zwar ziemlichen.Es fing alles damit an dass ich nicht in den Urlaub nach Spanien mit will,aber bitte fragt nicht wieso das wäre noch eine längere Geschichte.Jedenfalls habe ich meiner Mutter gesagt dass ich nicht mitkommen will aber sie ist ziemlich Stur und dickköpfig usw...also sagte ich ihr das ich in der Zeit wo sie weg zu meinem Vater will aber sie sagte das ginge gar nicht weil sie das Aufenthaltsbestimmungsrecht habe und mein Vater NUR das Gemeinsame Sorgerecht.Meine Mutter hat,obwohl ich ausdrücklich gesagt dass ich nicht mitkommen will,die Reise für mich mitgebucht.Sie sagt das wenn ich zu meinem Papa gehe er eine Anzeige bekommt und riesen Ärger.Also ist meine Frage:,,Muss ich mit?''btw ich bin 15 jahre alt :)

Antwort
von Kirschkerze, 36

Solang du minderjährig bist haben deine Eltern das Aufenthaltsbestimmungsrecht und dürfen vorgeben wohin du mit musst oder wohin du nicht  darfst. Wenn das Sorgerecht auf beide verteilt ist dann idR auch das Aufenthaltsbestimmungsrecht. Das heißt aber noch lange nicht dass du dich einfach so zu deinem Vater verpi**en kannst wenn du sonst bei deiner Mutter wohnst und gemeldet bist.

Kommentar von Fridolin0815 ,

Ich weiß aber meine Mutter lässt überhaupt nicht mit sich reden und kann ich denn gar keinen Wunsch äußern?

Kommentar von Dahika ,

Doch, du kannst dir wünschen, was du willst. Aber der muss nicht erfüllt werden.

Kommentar von scharrvogel ,

das aufenthaltsbestimmungsrecht hat damit nichts zu tun, sondern nur das alleinige alltagssorgerecht der mutter. der vater wird garnicht involviert in entscheidungen.

Antwort
von beangato, 9

Deine Mutter darf das leider bestimmen - aber ich (auch Mutter) finde es nicht ok, wenn Du mit 15 so gar nichts selbst entscheiden darfst.

Kann nicht jemand Deine Mutter umstimmem (Oma oder Tante)?

Antwort
von scharrvogel, 9

natürlich musst du mit. wenn nicht, gehst du eben in diese zeit in ein heim des jugendamtes oder in eine pflegefamilie. dein vater hat kein mitspracherecht, entscheidungen für dich trifft mutti allein.

warum verhältst du dich so dumm? du kannst doch danach ein paar tage mit ihm verbringen? wenn er dich weiter dumm beeinflusst, kann das dazu führen, dass er dich überhaupt nicht mehr sehen darf.

Antwort
von Demelebaejer, 12

Minderjährig-ja!

Ziemliches Luxusproblem!

Hättest Deine Mutter direkt fragen können. die weiß das auch!

Antwort
von tryanswer, 25

"Aufenthalts-bestimmungs-recht" ... was an dem Wort ist so schwer verständlich?

Kommentar von scharrvogel ,

das sagt nur, wo das kind gemeldet ist. mehr wolltest du da sicher nicht reininterpretieren?

Antwort
von Avanina, 27

Oh wie schrecklich, du musst in Urlaub nach Spanien! Kannst ihn gerne mir schenken!

Kommentar von Fridolin0815 ,

Würdest du gerne 10 tage auf engstem Raum leben mit sogar 2 Personen leben die du hasst zum Beispiel dem Freund deiner Mutter des total asi ist?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community