Frage von paddy124536, 47

Hat meine momentane Auswirkung auf das Ergebnis der Untersuchung?

Hallo Leute, Morgen habe ich meinen Termin für sie polizeiärztliche Untersuchung und habe das Pech, mir gerade eine Erkältung eingefangen zu haben. Mein Schleimhäute im Rachenraum sind rot und geschwollen, wie mein Arzt gesagt hat. Jetzt mache ich mir sorgen, dass das dafür sorgt, dass ich durch den Test durchfalle. Hat es denn Auswirkungen auf den Test, oder berücksichtigen die Arzte meine Halsschmerzen? Mache mir da große Sorgen weil es um meinen Traumjob geht und ich es jetzt schon so weit geschafft habe..

Antwort
von Kolaxs, 35

Nicht weiter schlimm. Du kannst anrufen, ärztlichen Attest nachreichen und um einen Folgetermin bitten. Falls es nun zeitlich nicht mehr reicht, gehe morgen hin und sag dass du im Moment erkältet bist. Dafür haben auch die Leute dort Verständnis ;)

Expertenantwort
von Sirius66, Community-Experte für Polizei, 20

Das ist überhaupt nicht schlimm. Du solltest umgehend anrufen. Sie werden den Termin schon von sich aus verlegen. Alles Untersuchungen wären nicht aussagekräftig. Es macht also gar keinen Sinn, dort hin zu gehen. Alle positiven Befunde müssten wiederholt werden, um auszuschließen, daß es an etwas anderem als deinem Infekt lag.

Du bekommst einen neuen Termin. Derartige Hinweise stehen mit Sicherheit auch auf der Einladung.

Gruß S.

Antwort
von azeri61, 23

du wirst gefragt ob du körperlich in der lage bist die untersuchungen durchführen zu lassen da sagst du nein und bittes um ein neuen termin

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten