Hat meine Kollegin wirklich Depressionen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

kommt mir nicht sehr wahrscheinlich vor?

Frag sie doch mal, wer die Diagnose gestellt hat?

Wenn sie sich ritzt aus dem Grund, den du angegeben hast, braucht sie dir nicht leid zu tun, aber dann braucht sie auf alle Fälle Hilfe, die du ihr nicht geben kannst!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

kenne auch so jm. sie will um jeden Preis im Vordergrund stehen, als ich bei ihr mit einem Kumpel einen Abend verbracht habe und ich mich 10 min mit ihm alleine unterhalten habe, kam sie ganz vorwurfsvoll und meinte "wegen euch habe ich mich geritzt"... zu den Leuten in der Arbeit war sie nicht besonders nett, ein Kollege kam mal zu ihr und hat sie gelobt,wie gut sie doch jetzt arbeiten würde, sie meinte nur zu ihm, ihr wäre es egal was so ein sch*iß Mensch, wie er, von ihr halten würde... als sie dann zum Therapeuten ging und er ihr eine soziale Phobie diagnostizierte ( wobei bei dieser, Menschen davor Angst haben im Mittelpunkt zu stehen), wurde dieses selbst auf Partys jedem Wildfremden erzählt... ich versteh als auch nicht was Therapeuten da als rauslesen oO

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?