Frage von timbreu, 53

Hat meine Katze eventuell Verstopfung?

Beobachtete gerade wie meine Katze ins Kistchen ging, scharrte, es aber nichts "raus kam". Klar, werde ich das weiterhin beobachten, aber könnte es sein dass sie Verstopfung hat? Mache mir doch Sorgen, denn es kam noch nie vor. :(

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von 1Paradise1, 53

Kann natürlich sein. Gib ihr ein wenig Leinöl ins Futter und lass vor allem das Trockenfutter weg. Ist die artfremdeste Fütterungsweise überhaubt. Nassfutter ohne Getreide und Zucker ist artgerecht. Dann hast Du solche Probleme nicht.

Bei Zooplus-Online empfehle ich Dir Mac`s,Feringa,Smilla Cats finefood,Animonda Carny. Meine älteste gesunde Katze wurde 28 Jahre alt........

Kommentar von timbreu ,

28 ist ein stolzes Alter für eine Katze. Leinöl? Geht denn auch Sonnenblumenöl? Hochwertiges Nassfutter bekommt die Kleine. Werde das Trockenfutter weglassen. Danke für die Hilfe.

Kommentar von 1Paradise1 ,

Haubtsache natives Öl. Aber bei hochwertigem Nafu musst Du kein Öl zugeben.

Antwort
von bruroe, 42

Mein TA gab mir den Tipp (wenn meine kleine Katze leichte Probleme hat) milchzucker zu geben. Ihr hilft das wirklich sehr.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten