Frage von luciiii01, 67

Hat meine Freundin eine psychische Krankheit?

Meine Freundin verhält sich sehr komisch:
-Sie weiß, dass ihr niemand zuhört, wenn sie wieder etwas total absurdes erzählt aber redet trotzdem immer weiter
-sie redet die ganze Zeit und erzählt von "Träumen", die sie sich eigentlich ausdenkt
-sie hat familiäre Probleme aber sie macht ihren Eltern auch nicht klar was ihr Anliegen sind und ich weiß, das ihre Eltern ihr nicht den Kopf abreißen würden, wenn sie es sagen würde
-sie verweigert es zu lernen und schreibt schlechte Noten
-sie sieht nicht ein, das sie durchfallen wird und denkt sie ist gut in der Schule
-im generellen ist sie sehr schwierig und sehr sehr sehr kindlich obwohl sie schon 16 ist und eine der ältesten aus der Klasse
-sie hat eine falsche selbstwahrnehmung und kann keine Gefühle zeigen
-manchmal zuckt sie unkontrolliert und hat meiner Meinung nach ein hohes aggressionspotential
-sie stottert manchmal auch

Falls jemand weiß was vielleicht mit ihr los ist bitte schreibt mir eine Antwort. Ich würde ihr gerne helfen!
Danke😌

Antwort
von bikerin99, 15

Du machst sie aufmerksam, dass du eine ganz andere Wahrnehmung als sie hat, z.B. Noten usf.
Am besten ihr ehrliche Rückmeldungen geben, z.B. dass du ihre Träume nicht glaubst, weil sie wie Erfindungen von ihr klingen, du sie als unkontrolliert erlebst, du ihre Aggressionen wahrnimmst.
Nicht ihre Geschichten und ihre Wahrnehmungen versuchen "auszureden", sondern auf die unterschiedlichen Wahrnehmungen hinweisen. Möglicherweise lebt sie in ihrer eigenen Welt und das was sie sieht, wahrnimmt ihre Wahrheit ist. Es darf sein.
Warte erst einmal ab, wie sie reagiert und weitermacht, ob sich ihr Zustand verstärkt oder sich in Richtung Normalität entwickelt.

Antwort
von SharaLove, 7

Ich glaube nicht dass sie psychische Probleme hat. Eine Freundin von mir Redet auch immer obwohl ihr keiner zuhört XD. Ich weise sie immer daraufhin, auch wenn sie erstmal gekränkt wirkt ist es besser es ihr zu sagen, bevor es jemand anderes macht. Dass denke ich auch dass es besser ist wenn eine Person die ihr nahe steht sagt, dass das nicht so gut ankommt. Ich würde an deiner Stelle es zwar vorsichtig angehen aber sagen, was dich stört bevor es jemand sagt der sie nur fertig machen möchte.

Viel Glück, ich hoffe ich konnte helfen.

LG Shara 

Antwort
von Glubschy, 17

Du hast wohl keine Lust auf sie, empfindest, dass sie vom männlichen Typus ist, bezeichnest sie als kindlich und etwas naiv.

Aufgrund dieser Fakten denke ich, dass du eher das Problem der Anhänglichkeit hast.

Ihre Eigenschaften können bedeuten, dass sie gestresst und schüchtern ist und du ihr wahrscheinlich als Klotz am Bein hängst. Es kann auch sein das sie depressiv ist und damit nicht klar kommt und deswegen so handelt. Drogenentzug ist auch nicht auszuschließen.

Wie du siehst gibt es etliche Theorien die stimmen könnten - wir können es nicht wissen.


Kommentar von luciiii01 ,

Danke, das mit dem Klotz am Bein glaub ich nicht denn all meine anderen Freunde die mit ihr auch  befreundet sind empfinden das selbe

Antwort
von brido, 24

Bei Jungen Menschen werden diese meistens nicht so klar diagnostiziert, aber z.B. histrionisches Geschehen oder Durchgangssyndrom  würde das beschreiben. Es gibt aber immer mehr Krankheiten im ICD, man kann es nur sagen wenn man mit Ihr gesprochen hat. 

Antwort
von maksim17, 24

Nein alles ist ok. So sind Frauen leider oftmals .

Frag sie doch mal was los ist vlt. hat sie einfach nur ihre Tage.

Kommentar von cookiefresser1 ,

24/7 muss sie ja dann ihre Tage haben 😂😂

Kommentar von luciiii01 ,

Naja das ist nicht mehr normal. Ich hab sie schon oft gefragt was los ist aber da kommt dann nichts... Und sie ist eher der männlichere Typ

Kommentar von SharaLove ,

Ungern stimme ich dir zu, aber manchmal sind Frauen einfach etwas anspruchsvoll, dass machen viele aber gar nicht mit Absicht.  

Wirklich! (*-*) 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten