Frage von nataschaxvx, 40

Hat meine beste Freundin mich noch lieb?

Hey. Ich (18) habe seit 12 jahren meine beste freundin (17). Sie ist wie eine schwester für mich. Sie ist mit mir durch mobbing und depressionen gegangen. Wir haben uns umeinander gekümmert und auch sonst keinen gebraucht. Jetzt hat sie aber einen freund seit ein paar monaten und alles ist anders. Sie hat viele neue leute kennen gelernt mit denen sie jetzt sehr viel zeit verbringt. Nur nicht mit mir. Wenn es mir nicht gut geht antwortet sie nicht mehr. Sie schreibt eh fast nie weil sie in seiner gegenwart nicht ans handy will. Ihre neuen Freundinnen habe ich erst einmal gesehen. Sie ist ständig mit ihnen unterwegs aber mich möchte sie nicht mit nehmen. Z.b. sind sie gerade ohne mich auf malle. Das war sonst immer unser ziel gewesen. Und wenn sie mal zeit hat hat sie keine lust. Aber manchmal ist sie auch wieder ganz normal und sagt mir wie lieb sie mich hat! Sie ist mein leben. Was soll ich nur tun? Ich habe auch schon mit ihr geredet. Aber es hat nichts genutzt. Wenn ich mich nicht melden würde würden wir tage lang nicht schreiben. Und raus will sie nich mit mir

Antwort
von emmaballett, 21

Hey:)

Das ist wirklich blöd wie deine Freundin sich verhält. An deiner Stelle würde ich ihr das auch ganz ehrlich sagen. Wenn sie dich in ihrem neuen Umfeld nicht dabei haben will, dann versuch auch neue Leute kennenzulernen.

Geh mal ein bisschen auf Abstand. Wahrscheinlich merkt sie dann das sie dich auch braucht, auf jeden fall würde ich an deiner Stelle erstmal nicht mehr so an ihr hängen. Das heisst warte auch mal bis sie dich anschreibt und zeig ihr das du auch andere Freunde hast indem auch mit anderen mal was unternimmst.

Ich hoffe ich konnte dir ein bisschen helfen :)

Kommentar von nataschaxvx ,

Das mit dem Abstand habe ich versucht aber sie ist so sehr in ihren freund vertieft dass sie das alles gar nicht so wahr nimmt.

Antwort
von Nashota, 21

Sie ist mein leben.

Und genau das ist nicht gut. Damit bürdest du ihr eine viel zu hohe Verantwortung auf. Du musst auch lernen, dein eigenes Leben zu leben.

Sie wird dich noch mögen, aber sie ist nicht deine Partnerin, Mutter oder Therapeutin. Gestehe ihr also zu, dass sie Dinge auch ohne dich macht.

Kommentar von nataschaxvx ,

Sie tut sie ja nur ohne mich. Wir sind normaler weise dreimal die woche einfach draußen gewesen, haben mit unseren kameras bilder von der schönen natur gemacht und sie hat mit sogar an Weihnachten von sich aus gefragt ob ich kommen mag. Das ist jetzt in drei monaten auf null gesunken

Kommentar von Nashota ,

Ja, weil sie eben auch ein eigenes Leben hat. Du kannst nicht von ihr erwarten, dass sie dich immer an die Hand nimmt. Sie möchte auch sehen, dass du dich auch alleine beschäftigen kannst.

Und mit einem Freund verändert sich auch etwas. Das muss man als Freundin auch akzeptieren. Sicher sollte die Freundschaft deshalb nicht kaputtgehen, aber die Hauptzeit gehört halt dann der Beziehung.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten