Frage von Zauberhahn, 68

Hat mein Traum etwas zu bedeuten? Kann ich mir Hoffnungen machen?

Hi. Also habe sogar zwei mal diese Nacht geträumt. Der eine war von einen typen mit dem wir uns mal geküsst haben. Ich denke dass ich von ihm geträumt habe weil er gestern und heute morgen relativ viel auf snapchat gepostet hat und ich an unseren kuss denke musste undsowas... (im traum ist übrigens nichts krasses passiert, wir begenen uns nur der rest ist nicht so relevant) aufjedenfall hab ich grade wieder seine bilder gesehen und dachte halt an ihn und an den traum und dachte mir dabei aber dass ich gar nicht an ihn sondern lieber an meinen schwarm ,auf den ich schon seit einem ganzen jahr stehe, denken will. Und dann ist mir eingefallen dass ich auch von ihm geträumt habe sogar viel länger. Und im traum kommen wir auf eine halbswegs realistische art zusammen. Es gab aber noch einen dritten. Jm der viel älter als ich ist und auf mich steht. Im traum war er zunächst gefesselt aber kommt später frei. Nur weiß ich nicht mehr ob es mit zu dem traum mit meinem schwarm gehört oder ob es ein seperater traum war.

Meine Frage ist jz: Was hat all dies zu bedeuten? Denke ich immer zu viel an diese Typen und sollte aufhören mir den kopf darüber zu zerbrechen? Das dass jz mit meinem schwarm war ist iwie voll blöd, weil es mir grade wieder mal Hoffnung gibt, aber er nicht auf mich steht. Diese Hoffnung sollte ich wohl auch wieder schnell vergessen oder?

Sry für die unbeachtete rechtschreibung und danke fürs durchlesen! :)

Antwort
von nowka20, 9

---Dasjenige, was der Mensch für das gewöhnliche Bewußtsein von der äußeren Welt sieht, das ist ja nur die äußere Offenbarung. Das ist eigentlich eine große Illusion. Denn hinter alledem steckt erst die geistige Wirklichkeit, die darinnen tätig ist.

---Und im Grunde genommen taucht der Mensch, indem er träumt, in diese geistige Wirklichkeit ein, aber noch nicht voll vorbereitet dazu, so daß ihm dasjenige, was ihm in der geistigen Welt entgegenkommt, durcheinanderwirbelt, daß es ihm ungeordnet erscheint.

---Und wir haben zunächst vorzugsweise die Aufgabe, zu erkennen, warum der Mensch mit dem Traume in eine gegenüber der natürlichen Welt so ungeordnete, so chaotische Welt hineinkommt.

In diesem sinne gibt es sehr viele mißverständnisse.
(z.b. http://www.lexikon-der-traumdeutung.de/

Antwort
von Wuestenamazone, 34

Das muß nichts zu bedeuten haben. Deine Gedanken drehen sich oft um diesen Jungen und dein Gehirn verarbeitet das auf seine Weise. Muß also nichts bedeuten. Tut mir leid

Antwort
von Belruh, 18

Mach dir bei Träumen nie Hoffnung, dass sie in Erfüllung gehen. Jede Form der Traumdeutung ist Quatsch. Ich spreche aus eigener Erfahrung. Würden meine Träume in Erfüllung gehen, dann hätte ich jetzt ein Haus, Kinder, viel Geld, hätte die Welt bereist, währe gestorben, meine Eltern währen gestorben, meine kleine Schwester währe verhungert etc.

Vergiss einfach jede Form der Traumdeutung!

Antwort
von TorDerSchatten, 23

Das hat gar nichts zu bedeuten. Du denkst an diese Person und dein Gehirn bastelt im Schlaf eine verrückte Geschichte daraus.

Antwort
von Anima2015, 10

Im Traum werden Erlebnisse/Gefühle des Tages/ der Tage gespiegelt. Es ist keine Prophezeiung. Wir wollen immer das, was wir nicht so leicht haben können...  Es bedeutet, dass du jung bist und dich selbstverständlich, dass Thema "Mann"/"Beziehung" sehr beschäftigt.

Du musst natürlich Deine Erfahrungen auf dem Gebiet sammeln... Mein Rat: Achte darauf, dass Du Dich nicht voll und ganz auf das Thema focusierst und Dich nur durch Prisma Deiner Männer-Beziehungen betrachtest. Das ist NUR ein Aspekt des Lebens nicht ALLES (wie in Deinem Traum)

Noch eine Bemerkung : Wenn ein Mann an Dich nicht interessiert ist, dann ist er nicht interessant für Dich. PUNKT. Denn selbst, wenn Du ihn "erobern" würdest, wird ein Mann das nicht zu schätzen wissen, das schmeichelt ihn nur und lädt ihn dazu ein, die Grenzen seiner Wirkung auf Dich zu testen... Vielleicht wird Dein Schwarm Dich interessanter finden, wenn Du nicht mehr für ihn schwärmst...  

Antwort
von kizza, 11

Ein Traum ist etwas was im Unterbewusstsein passiert man träumt das was man sich wünscht oder wo vor man Angst hat träume haben nichts mit dem realen leben zu tun sie können die nicht die Zukunft vorhersagen

LG, Kizza

Antwort
von acodexn, 13

Das ist nicht dein Ernst oder?

Ich habe heute nachts geträumt das ich Milliardär bin, passiert das jetzt wirklich?

Ein Traum ist etwas das dein Unterbewusstsein Nachts verarbeitet, du denkst an ihn, dein Hirn macht daraus einen Traum.

Kommentar von BoyNono ,

Träume sind versrbeitungen des Unterbewusstseins, meist hat es etwas zu bedeuten man muss es nur deuten können !

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community