Frage von sonik1998, 74

Hat mein leben noch einem Sinn?

Seit Monaten habe ich totale Angstzuständen, kann gar nicht mehr schlafen und weine jede Nacht in den Schlaf. Meine Familie macht mich täglich fertig wegen meinem Gewicht. Ich weiß dass ich nicht die top Figur habe aber das war mir nie wirklich wichtig. Das einzige was mich noch hält sind meine 2 besten Freundinnen, mein Lieblingsonkel den ich viel zu selten sehe und mein absoluter Traumjob zu den ich bald eine Ausbildung anfange Ich kann einfach nicht mehr. Jeder Tag ist eine Qual für mich. Bitte helft mir 😭

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von WoodsMiner, 27

Hey,

ist doch alles gut.. ne, eigentlich nicht, aber hey, dich hält noch etwas am Leben. So, wie ich das raus gelesen habe, bist du entweder schon 18 oder zumindest auf direktem Wege dahin (16,5+).

Solltest du also schon 18 sein, würde ich dir den Auszug empfehlen. Deine Gesundheit ist wichtiger als Familie; noch dazu bei so einer "Familie". Du kannst natürlich zu deinem Onkel ziehen, wenn er noch Platz frei hat und er auch nicht allzu weit von deinem Ausbildungsplatz weg wohnt.

Solltest du noch nicht 18 sein, dann kenne ich nur den Augen-zu-und-durch-Weg. Ich werde auch erst im September 17 und zur Schule gehe ich auch noch (Gymnasium). Ich versuche Konfrontationen aus dem Weg zu gehen (dazu muss ich gestehen, dass wir in einem Haus und nicht nur in einer Wohnung wohnen).

Antwort
von Mister42, 19

Das ist natürlich sehr krass. Gerade die eigene Familie sollte anders reagieren. Man kann ja durchaus auf Übergewicht hinweisen (wie rauchen ungesund), aber letztendlich muss jeder selbst entscheiden wie man sich wohlfühlt und leben möchte.

Top ist ja definitiv, dass du auch so einige positive Dinge hast. Durch die bald startende Ausbildung und das anschließende Geld verdienen ist ja zumindest auch eine Verbesserung in Sicht, in Form einer eigenen Wohnung.
Wenn es schon zu Angstzuständen, nicht mehr schlafen usw. kommt solltest du besser auch zum Arzt gehen. Eventuell dann weiter zur Psychotherapie. Das ist weder schlimm noch dramatisch und kann definitiv sehr helfen besser mit der krassen Situation umzugehen.

Antwort
von ingwer16, 22

Wenn ich mir deine hier eingestellten Fragen anguck ist nicht dein Gewicht das Problem - eher " deine Familie " , die keinen Anstand , Respekt hat , weder vor dir noch vor sich selbst - leider !!!!
Gewicht ... Was ist das schon ? Freilich ist es dir vielleicht selbst nicht ganz angenehm - aber was macht DICH !!! aus ???
Wer bist DU ?!
Hast du vielleicht die Möglichkeit zu deinem Onkel zu ziehen ?

Antwort
von BesserAntworter, 25

Geh mit deinen Freunden joggen oder ins Fitnessstudio, wenn dich deine Familie fertigmacht, mach doch sie mal fertig, z.B was die nicht so gut können wie du.. Ich hoffe dir geht's bald wieder gut xD

Antwort
von Sakurami, 29

Nimm ab ^^ Mach viel Sport und Ernähr dich gut und alles ist gut. Aus nichts wird nichts.

Kommentar von sonik1998 ,

Das Ding ist das ich mich selber total wohlfühle in meinem Körper 

Kommentar von Sakurami ,

Dann ist alles gut

Antwort
von TheZyrus, 25

Sche** auf deine Famile.. die haben dich nicht verdient!

Kommentar von ingwer16 ,

👍🏻

Antwort
von ThisIsAName, 31

Physiotherapie ist mein Ratschlag

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten