Hat mein EX Chef mich schwarz bezahlt?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo Sandi,

ich würde da jetzt nichts aufrühren.Du wirst es nicht beweisen können,es macht Dir richtig Streß,jetzt zu überlegen,was Du tun könntest.Wenn die Sozialabgaben bezahlt wurden,könnte alles in Ordnung sein.Handelt es sich um einen Teil der festen Vergütung,oder eben um Trinkgeld?! das könnte schon mal den Unterschied ausmachen.Das Geld aus der Tipbox zu nehmen,und nach einigen Wochen auf die Mitarbeiter zu verteilen,wäre völlig üblich und korrekt.Du könntest den Ex-Chef höflich bitten,tel.oder auch schriftlich,den auf Dich entfallenden Lohn (Trinkgeld?!) auf Dein Konto zu überweisen.Ob ein Teil Deines Lohnes nicht versteuert wurde,könnte man nur mit einigem Aufwand,Rückfragen klären.Ich würde es nicht wissen wollen.Liebe Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sandiiiii
18.11.2015, 11:48

Ich hatte ihn ja gefragt ob er mir das überweisen kann. darauf sagte er nein hol es dir ab, und das nicht grad nett. Es handelt sich um Trinkgeld meinte er. 

1
Kommentar von Miramar1234
19.11.2015, 14:01

Danke für Deine Auszeichnung!

0