Frage von Xsharper2015, 77

hat mein Bruder eine Soziale Phobie etwa?

Hallo also mich würde es in moment interessieren ob mein Bruder eine Soziale Phobie hat also er schreibt Bewerbungen im moment nach Ausbildungsstellen aber wenn er immer Anrufe kriegt geht er nie dran also er traut sich nicht so wie eine Angststörung aber wenn er sieht das ich oder mein Vater oder sonst irgendwelche bekannten verwandten ihn anrufen dann ist er locker und geht dran nun nicht das er irgendwie krank ist hat es was mit depression zu tun Soziale Phobie oder ist halt nur eine normale störung die jeder haben könnte.

Antwort
von LovelyShiba, 48

Diese Angst hat jeder mal. Nicht jeder traut sich mit fremden Menschen zu telefonieren oder anderweitig in Kontakt zu treten.
Das deutet auf eine normale Angst und Unsicherheit hin, nichts weiter. Es sei denn man hat viele Monate oder Jahre eine unbegründete Angst. Dann spricht man von einer Angststörung.

Antwort
von BlauerSitzsack, 40

Es muss nicht immer gleich eine Störung oder sonst was sein. Jeder Mensch hat Ängste, bei jedem sind diese in anderen Gebieten verschieden stark ausgeprägt. Er hat denke ich sehr viel Angst vor einer Absage, vielleicht will er auch die Familie nicht enttäuschen, falls er den Job nicht bekommt.

Kommentar von Xsharper2015 ,

ist das dann schwer falls man eine Soziale Phobie hat also zu arbeiten oder im kontakt mit Menschen zu sein.

Kommentar von BlauerSitzsack ,

Kommt auf die soziale Phobie an, ich hatte schon mit solchen Leuten zu tun. Manche drehen auch durch und dann beende ich den Kontakt, weil ich das auf Dauer nicht tragen kann.

Kommentar von Xsharper2015 ,

wenn man eine Soziale Phobie hat traut man sich auch nicht leuten ins gesicht zu gucken so wie Schüchternheit

Kommentar von BlauerSitzsack ,

Wie gesagt, es kommt halt darauf an wie stark sie ist und welche Art von sozialer Phobie, im Normalfall aber schon. Wirklich gut kenne ich mich auch nicht aus, hatte halt mal mit solchen Leuten zu tun.

Kommentar von Xsharper2015 ,

achso verstehe waren sie wenigstens nett solche leute oder hattest du meistens abstand auf die wenn ich fragen darf?

Kommentar von BlauerSitzsack ,

Hab nur mal mit solchen Leuten über längere Zeit gechattet, im Freundeskreis hatte ich die nie.

Sind nicht alle so aber mit manchen will man nach ner Zeit keinen Kontakt mehr, weil sie es auch immer schön als Ausrede nehmen, dass sie eine Phobie haben und sich null helfen lassen. Tja, selber Schuld.

Antwort
von tommy112112, 44

ja denke schon habe das übrigens selber auch es gibt aber kliniken in denen das behandelt werden kann

Kommentar von LovelyShiba ,

Kliniken gibt es, ja. Aber wofür eine Klinik, wenn das eine ganz normale Angst ist?
Kliniken sind eher für Extremfälle gedacht.
Therapeuten wären da eher eine Lösung.

Kommentar von tommy112112 ,

naja schau mal das ist eigentlich eine psychische krankheit kommt drauf an wie schlimm ich zb tue mir ganz schwer leute in die augen zu schauen das ist wirklich mies 

Kommentar von Xsharper2015 ,

genau so ist mein Bruder auch tommy er traut sich nicht leuten ins gesicht zu blicken und so und sieht die eher wie der teufel

Antwort
von Peppi26, 29

Bei fremden Nummern geh ich auch nicht ran, wenn ich nicht weiß wer dran ist!

Kommentar von Xsharper2015 ,

die sache ist wenn man in einem Lebenslauf seine handynummer geschrieben hat dann rufen die dich an ist wohl klar er möchte halt das die ihn per email schreiben statt ihn anzurufen weil er denkt immer wer ist denn wer mich anruft und geht nicht dran aber beim Email dann weis er schon bescheid wer es ist.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community