Frage von xYMCOMIDx, 132

Hat mein Bruder Recht?

Hallo.

Ich weiß es echt nicht wie es weitergehen soll.

Ich bin 15 jahre alt und ich bin der 9. Klasse (Realschule) und ich habe "Zweien", "Dreien" und so 3 "Vieren" im Zeugnis. 

Er sagt, wenn ich gut Geld verdienen will, muss ich überall eine 1 oder 2 haben.

Was soll ich machen hat er Recht? 

Bitte nicht :( Fußballer oder so bin ich ja auch nicht geworden. 

Was soll ich machen?

Danke im Voraus.

Antwort
von BellaBoo, 63

Naja, du kannst dich auch mit einem Hauptschulabschluss hocharbeiten (mein Bruder hat eine Ausbildung gemacht, seinen Meister und dann noch studiert z.B.) aber der Weg ist härter und länger.

Je besser dein Zeugnis, desto eher eine gute Ausbildungsstelle...da musst du dich aber auch anstrengen und gute Noten haben.

Antwort
von Rika232, 23

Mit besseren Noten hat man vielleicht bessere Voraussetzungen. Es heißt aber nicht, dass du keine Chancen darauf hast.
Du könntest dir überlegen, dir zusätzliche Qualifikationen zuzulegen. Speziell praktische Erfahrungen (Praktika etc.) und Kenntnisse (je nach Wunschberuf) können sich positiv auf deine Jobchancen auswirken und dir eventuell als Sprungbrett dienen.

Antwort
von sunflower2902, 13

Er hat teilweise Recht. Mein Freund und ich gehen in eine Klasse. Er hat auf der Realschule zurzeit ein Schnitt von 2,2 & ich von 1,6. Wir haben uns gemeinsam bei BMW Leipzig beworben (im Werk) und waren zusammen beim Auswahltag, sogar in der gleichen 4er Gruppe. Wir mussten viel machen & ich denke, er hat eigentlich besser abgeschnitten als ich. Falsch gedacht, denn leider wurde ich angenommen und er nicht, obwohl sein Vater dort arbeitet und er dort ein Praktikum gemacht hatte. Er wusste beim Vorstellungsgespräch auch viel mehr als ich, aber trotzdem nur eine Absage.
Wer weiß, ob es an den Noten lag, aber 2,2 ist ja auch nicht schlecht!

Viele Betriebe schauen auf die Noten, Fehltage. Wenn die schon nicht die Masse sind, wird man häufig auch nicht eingeladen zum Auswahltag bzw. Vorstellungsgespräch. Deshalb wollen alle Betriebe die Zeugnisse in den Bewerbungsunterlagen beigefügt haben.

Antwort
von Paperiiiiiii, 23

Nein er hat nicht recht. Es gibt viele Leute, die echt super Geld verdienen und keine guten Schulabschluss hatten. Wenn du irgendwas wirklich willst, dann kannst du das auch schaffen. Ein guter Schulabschluss macht jedoch vieles leichter. Wenn du keinen guten hast, dann musst du vielleicht Umwege gehen und es dauert länger bis du dein Ziel erreicht hast ( außer du bekommst die Chance deines Lebens, kommt bei macnhen Leuten ja vor :D )

Antwort
von poxli3, 18

Auf gar keinen fall! Mit einem 2-3 schnitt kann man in bestimmten berufen je nach dem was du werden willst ziemlich viel geld verdienen . Und ich finde man sollte einen beruf ausüben der einem spaß macht . Ich würde eine normales Gehalt einem hohen vorziehen wenn der beruf mit dem normalen gehalt mir spaß macht

Antwort
von BeastModeXx, 12

Dein Bruder lügt und möchte dich wahrscheinlich zum lernen anzetteln bzw dir Angst machen. Hauptsache du hast nach der 10 deinen Abschluss (am besten mit quali) und für den musst du noch nichtmal so überragend sein. Also wenn du überall 3 stehst (die 2 gleichen die 4 ja ziemlich aus, solange du die 3 vieren nicht in den Hauptfächern hast ✌️) bist du relativ Save, solltest dich aber nicht verschlechtern.

Antwort
von multyy, 34

Nix einfach weitermachen, ob du später viel Geld oder wenig verdienst, hängt nur bedingt von den aktuellen Noten ab. Wichtig ist dein Abschluss und deine weitere Ausbildung. 

Antwort
von paulklaus, 4

Sachma, hast du keine Freunde, denen du DIE Frage stellen kannst ?! Verlässt du dich tatsächlich auf mehr oder weniger spekulative Aussagen von GF-unsern (von der Antwort deines Bruders gar nicht zu reden) ?!

Noten spielen eine untergeordnete Rolle, sofern sie nicht gerade aus dem Rahmen fallend schlecht sind. BASTA.

Wichtig ist das Abschluss-Zeugnis, für das deine jetzigen Noten auch noch okay aussähen !

pk

Antwort
von Handstein, 9

Das ist völliger Blödsinn.

Zuallererst mal, ich bin auch in der 9., auf nem Gymnasium, und hatte bisher voll gute Noten und dieses Jahr nur mehrere Fünfen und Vieren.

Falls du dieses Jahr auch richtig verhauen hast, kannst du dir dann in den nächsten Jahren richtig Mühe geben und gute Noten kriegen.

Für den Beruf später, wird keiner schauen, was du für Noten in der 9. hattest, da sind nur die Noten von deinem Abschluss wichtig. Bei mir wird das das Abitur sein, bei der Realschule kenne ich mich leider nicht aus.

Aber wenn du in der Oberstufe gute Noten hast isz das kein Provlem.

Außerdem, momentan hast du ja so wie es scheint, als Schnitt eine 2- oder 3+ und dieser Schnitt ist besser als der Großteil aller Leute die ich kenne, mach dir da mal keine Sorgen. Für Medizin brauchst du ein Abi von 1,2 , falls dein späterer Beruf dann also nichts mit Medizin zu tun hat, sollte so ein Schnitt eigentlich völlig genügen.

Weiterhin Alles Gute :)

Handstein

Antwort
von bubblegumkush, 34

nicht unbedingt aber bessere noten helfen auf jeden fall bei bewerbungen (arbeit uni usw) 

du sollst bessere noten schreiben haha überlegs dir mal so dass sindein ppaar jahre vs. der rest deines lebens

Antwort
von Igor1982, 35

Pauschalisieren kann man das nicht wirklich, dennoch hat man mit Einsern im Zeugnis weitaus bessere Chancen auf einen gutbezahlten Job als mit nem 4er Durchschnitt.

Antwort
von TheDevastator, 5

Absoluter Schwachsinn, du kannst dich für ein Berufskolleg bereits mit einem Schnitt von 3,5 bewerben. Und auch mit einem normalen Realschulabschluss kann man eine gute Ausbildung finden und später Geld verdienen.

Antwort
von Fugia, 15

Es stimmt mit dem Sinn von guten Noten aber du gibt mehr. Gas und du bist bereit für einen guten Job

Antwort
von FettiKonfetti11, 27

er hat kein recht. du kannst auch so geld verdienen mit einem anderen beruf. du kannst dich jederzeit verbessern

Antwort
von HarryKlopfer, 7

Sage ihm, dass nicht diejenigen gut verdienen, die einser und zweier schreiben, sondern die, die gut arbeiten und die, die sich erfolgreich selbstständig machen.

Antwort
von Flauschysolo, 5

Es kann doch noch im nächsten Jahr besser laufen

Antwort
von allwissenderaaI, 12

kannst schon harzt beantragen gehen also keine 1 geht ja gar nicht

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten