Frage von Mrartin, 55

Hat mein Arzt recht oder nicht?

Ich war letzte Woche Blut abnehnen und dabei kam raus das mein Bilirubin wert etwas zu hoch ist in genau zu sein 3,9! Ich habe meinen Arzt gefragt ob es schlimm sei er sagt nein da meine Leber in Ordnung ist und mein Wert letztes Jahr auf 4,1 war und das es sogar neu geborene habe! Ich muss auch sagen das der Arzt ein guter Arzt ist, mein Bruder hatte am seinem hoden eine krampfander der Arzt hast gesagt er könnte eine Entzündung sein und hat ihn zum nächsten Arzt geschickt und er hat es behandelt, ich habe aber im Internet gelesen das zu Hocher biliburin wert gefählich ist!

Antwort
von nettermensch, 14

Wenn es ein guter Arzt ist, dann kann du ihm schon vertrauen. nicht alles, was im Internet steht, ist glaubhaft.

Antwort
von metalheaa, 15

Dein Artzt hat doch Medizin studiert... Dann glaub ihm doch er muss es doch wissen, zudem was können dir ungelehrte zu dem Thema großartig sagen? Glaub doch einfach deinem Artzt das wird schon das richtige sein..

Kommentar von Mrartin ,

Ich glaub das sind ärztliche Seiten 

Kommentar von metalheaa ,

1. Glauben heisst nicht Wissen
2. Du warst beim Artzt wenn der sagt das ist oke so dann passt das
3. wenn du dir nicht sicher bist geh halt mal zu nem anderen Artzt und hol dir da die Meinung von ihm

Antwort
von Joschi2591, 21

http://www.netdoktor.de/laborwerte/bilirubin/

Hier kannst Du nachlesen.

Kommentar von Mrartin ,

Ist sowas schlimm ?

Kommentar von Joschi2591 ,

Sorry, aber das kannst Du alles im Internet nachlesen. Und zwar auf verschiedenen Seiten und nicht nur auf einer, die Horrorgeschichten verbreitet.

Ausserdem: wenn Du Deinem Arzt nicht glaubst, wechsle den Arzt.

Kommentar von Mrartin ,

Hab ich aber ich finde nichts, auf manchen Seiten steht das es nicht schlimm ist und auf manchen steht das es schlimm ist 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten