Frage von cahrloz, 88

hat meiin chef recht?

ich hatte 2,5 wochen Urlaub. Nun habe ich heute meinen Dienstwagen wieder bekommen und gesehen, dass er schon 350 Kilometer überfällig ist zur wartung. Ich habe es heute meinem CVhef gesagt, er sagte ich könne da noch locker ein paar hunder km mit fahren. Stimmt das? und was ist wenn was passiert, schließlich fahre ich den auto?

Expertenantwort
von machhehniker, Community-Experte für Auto, 17

So lange Dir Nichts auffällt ist das Auto auch nicht als Unsicherer zu betrachten als wenn die Wartung gemacht worden wäre.

Bei nachlässiger Wartung können Schäden am Fahrzeug eintreten die bei eingehaltener Wartung vermieden worden wären, aber das wäre dann das Problem Deines Chefs, nicht Deins.

Eine Wartungsvorgabe ist ohnehin ne reine Empfehlung des Herstellers, zwar empfehlenswert die einzuhalten, aber auch 1.000Km überziehen dürfte kein Problem darstellen.

Antwort
von Biizzy, 34

Es kommt immer drauf an wie viel deine Auto runter hat, und wie alt es ist.
Wenn du einen Neuwagen haben solltest musst du sogar zur Inspektion da sonnst die Garantie verfällt.
Ein weiterer Punkt ist wann du das letzte mal bei der Inspektion warst (also Datum) da man einen Öl Wechsel doch jedes Jahr machen sollte wenn man das Auto länger fährt.
Bei einer Inspektion wird ja das komplette Auto einmal durch gecheckt, ob noch alles in Ordnung ist und und und..
Da ich selbst KFZ-MECHATRONIKER bin würde ich dir raten wenn du dein Auto liebst und es noch eine Weile fahren willst das du die Inspektion bald machen solltest, eine Inspektion nimmt auch meist nicht mehr als 1.5 stunden in Anspruch..

Kommentar von machhehniker ,

Die Frage überhaupt gelesen? Es geht nicht um ein Auto des Fragestellers sondern um ein Auto dessen Chefs!

Deine ganze Antwort ist hinfällig, dem Fragesteller geht es rein um seine Sicherheit, nicht dem etwaigen Wertverlust.

Antwort
von Genesis82, 6

Wenn das Auto jetzt nicht verkehrssicher wäre, dann war es das vor 350km auch nicht mehr. Oder andersrum: Wenn es vor 350km noch verkehrssicher war, ist es das jetzt vermutlich auch noch. Dein Chef hat Recht: Wenn du die Inspektion um ein paar hundert Kilometer überziehst, ist das nicht schlimm.

Antwort
von jbinfo, 4

Es ist das Auto deines Chefs, und der bestimmt wann was gemacht werden soll. Nur weil eine Inspektion "überfällig" ist, ist das Auto ja nicht gleich verkehrsunsicher.

Antwort
von RexImperSenatus, 23

Wenn er richtig lenkt, bremst, leuchtet und hupen kann, ist das wohl nicht so tragisch. Mal Öl-Kontrolle machen und langsam an Winterreifen & Frostschutz denken - der Winter kommt !

Antwort
von Schewi, 51

Ja kannst du. So genau musst du das nicht nehmen

Antwort
von Belladonna1971, 46

Die Wartung ist eine Empfehlung.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten