Frage von IchBinWiederDa9, 10

Hat man von "Sensodyne F plus Sanftweiss Zahncreme" wenn man sich auch die Zunge putzt, keinen Geschmack mehr beim essen?

Ich hatte um 16:00 Uhr mir die Zähne und auch die Zunge mit "Sensodyne F plus Sanftweiss Zahncreme" geputzt. Um 18:00 Uhr hatte ich eine Pizza und dann einen Salat gegessen. Ich hatte beim Essen kaum was geschmeckt.

Antwort
von Wummel1975, 10

Ja, kenn ich auch, wenn auch nicht direkt von dem Produkt, aber von Zahncreme im Allgemeinen. Hier mal ein kopierter Text dazu:

Die Ursache liegt in einem Bestandteil der meisten Zahnpasten und vieler anderer Haushaltsprodukte: Natriumlaurylsulfat (SLS – vom englischen sodium laurylsulfate). Dieser waschaktive Stoff sorgt für das Aufschäumen und den Wascheffekt beim Putzen der Zähne. Auf unserer Zunge besetzt es aber die Rezeptoren für Süßes und zerstört Phospholipide, die sonst dafür zuständig sind, den bitteren Geschmack zu unterdrücken. Folglich können Bitterstoffe ihre Geschmacksrezeptoren erreichen. Beim Genuss von Orangensaft und anderen süßen Nahrungsmitteln hat das nach dem Zähneputzen aber den Effekt, dass die Rezeptoren in der Zunge nichts Süßes, aber dafür umso mehr Bitteres wahrnehmen.

Ich habe auch oft bei Salat oder anderen Essiglastigen Lebensmitteln das Problem, dass ich das als äußerst unlecker empfinde. Oder eben wenig schmecke.

Kommentar von IchBinWiederDa9 ,

Danke.

Kommentar von Wummel1975 ,

Gern geschehen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community