Frage von Zenovia, 41

Hat man sinnliche Beeinträchtigungen wenn man sehr lange zockt?

Guten Morgen...

...da ich momentan viel Zeit habe, habe ich bis eben noch gezockt. Aber von 17:30 Uhr an, bis jetzt...oh gott fast 11 Stunden wenn ich richtig liege...ich fühle mich gerade total eklig, alles wackelt, wenn ich mich bewege, ich komme mir vor wie aus Gummi oder so...unecht xp meine Frage ist, ob halt die Sinne extrem beeinträchtigt werden, nach so vielen Stunden zocken? Und wenn ja was genau passiert da? Weil ich meine, man sitzt ja so nah und lange vor einem Bildschirm im dunklen und konzentriert sich auf einen Punkt. Meine ganze Psyche spielt gerade verrückt. Meine Atmung ist auch komisch. Liegt das alles echt am Zocken?

Antwort
von trickytricky91, 9

Das kommt wahrscheinlich von der Müdigkeit, habe selber schon länger als 11 Stunden am stück gezockt und nie Nebenwirkungen wie diese gehabt. Das einzige, was dir passieren kann ist, dass sich deine Gedanken für eine bestimmte Zeit nur um das Spiel drehen.

Du gehst zum Beispiel zum Kühlschrank und willst "A" drücken um ihn zu öffnen. Dann denkst du dir kurz wie dumm du eigentlich bist, da du ja auf dem PC gezockt hast und man da den Kühlschrank mit "E" aufmacht und alles ist wieder gut.

Der Kühlschrank öffnet sich und du kannst dein Leben am Inhalt regenerieren. Ach verdammt, habe auch zu viel gezockt. Man macht den Kühlschrank mit "rechte Hand" auf, es sei denn du hast die Steuerung auf Linkshänder umgestellt, dann ist es "linke Hand".

Ansonsten kann dir nicht viel passieren.

MfG

trickytricky91

Antwort
von Flash8acks, 29

Nach 11 Stunden bist du eventuell auch schon müde, also die Frage erübrigt sich doch eigentlich, oder? In der Schule machst du warscheinlich schon nach 45 Minuten Konzentration schlapp weil du einen Test schreiben musstest und nach 11 Stunden zocken soll es dir noch besstens gehen?


Antwort
von DeniiisFB, 24

Naja die Augen werden müde,brennen,rückenschmerzen und co.

Aber sowas mit Atmung und so kann ich mir nicht vorstellen das das vom spielen kommt 😉

Kommentar von Zenovia ,

Oh ja rueckenschmerzen hab ich definitiv xp hmm dann ist das mit der atmung eher der adrenalinstoß den ich eben noch hatte xp 

Kommentar von DeniiisFB ,

Ja 😂 dann musst du das mal ändeen.Ist nicht gut mit der Atmung.

Schwindel und Kopfweh ist noch typisch aber von Atmungsproblem gabe ich noch nie gehört

Kommentar von Zenovia ,

Ich glaub das mit der Atmung ist einfach die psyche und der Stress da ich schnell in panik verfalle oder halt nervös werde wenn ich müde bin. Und wenn man zockt merkt man glaub ich vielleicht nicht dass man richtig müde ist und dann fängt der ganze Körper an scheibe zu spielen

Kommentar von DeniiisFB ,

Ok das kann gut möglich sein  😁

Antwort
von Lisaa1810, 36

Das glaube ich nicht, manchmal bin ich auch so lange am zocken und es passiert garnichts.

Kommentar von Zenovia ,

Echt? :0 hmmm, oder vielleicht hab ich dazu zu wenig getrunken oder gegessen. Hab voll hunger. Vielleicht spielt das noch ne rolle

Kommentar von Lisaa1810 ,

Oder du bist einfach müde xD

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community