Hat man schmerzen nach einer Blinddarm operation?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Also ich hatte nur die üblichen Wundschmerzen. Und bereits nach 5Tagen haben die mich schon aus dem Krankenhaus geworfen. Normalerweise ist dann aber nach der Wundheilung auch alles gut. Es kann jedoch zu sog. Verwachsungen kommen. Da wachsen dann Dinge zusammen die nicht zusammen gehören. Das kann Schmerzen verursachen. Und wer jetzt glaubt das minimal invasive OP Techniken weniger belastend sind der irrt. Dabei wird nämlich der gesammte Bauchraum wie ein Luftballon aufgeblasen. Damit der Chirurg auch etwas sieht. Das dabei entstehende Trauma kann größer sein als das einer offenen Operation. Das braucht dann sehr lange um abzuheilen.Sollte es mit der Zeit jedoch so garnicht besser werden ,bleibt nur ein erneuter Arzt Besuch. In sehr seltenen Fällen wurden auch schon Tupfer oder irgendwelche Instrumente in der Bauchhöhle vergessen. Das ist allerdings sehr selten. Deine Schmerzen sollten also bald schon nachlassen. Wenn nicht hilft wie schon gesagt nur ein erneuter Besuch beim Arzt. Aber Kopf hoch wird schon.😉

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Klassenkammerad hatte mal den Blindarm entfernt bekommen.. Er hat vesagtmdas er sich über ne Woche lang nicht richtig bewegen konnte aber ich will dir ja keine angst einjagen falls dir sowas bevorsteht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das einzige was weh tun wird ist die Blinddarm Narbe 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

naja wird dir der arzt schon sagen kann mir aber gut vorstellen dass du schmerztabletten verschrieben bekommen wirst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung