Frage von restrix, 51

Hat man nach der Augen-OP mit Laser 0 Dioptrien?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Schokomaus33, 17

Deiner Frage fehlen einige Details. Geht es um eine Lasik-OP zur Korrektur von Kurz- oder Weitsichtigkeit? Wie hoch sind die Werte, die damit korrigiert werden sollen? Je nach Beschaffenheit der Hornhaut und Stärke der Fehlsichtigkeit kann so eine OP eventuell nicht den angestrebten Erfolg bringen oder auch gar nicht möglich sein.

Wie schon geschrieben wurde, kann man vorher nicht genau wissen, wie das Ergebnis sein wird. Außerdem sollte man bedenken, daß auch so ein Eingriff  - wie jede Operation - grundsätzlich mit etlichen Risiken verbunden ist. Man kann also nicht davon ausgehen, später vollkommen rechtsichtig zu sein. Unerwünschte Über- oder Unterkorrekturen sind genauso möglich, wie nach der OP dauerhafte Blendempfindlichkeit oder schlechteres Sehen bei Dunkelheit.

Ob man wirklich bereit ist, für besseres Sehen ohne Brille solche Risiken in Kauf zu nehmen, sollte man sich gut überlegen. Eventuell tun es stattdessen auch Kontaktlinsen oder eine schöne Brille. 

Kommentar von whatatragedy ,

Was du schreibst hört sich nicht so gut an wie das, was die Laser-Institute versprechen...vllt. sind Kontaktlinsen dann doch besser als das

Kommentar von Schokomaus33 ,

Danke für die Auszeichnung :-)

Antwort
von whatatragedy, 16

Vielleicht ja - vielleicht nein. 

Ich hab mich informiert weil ich eigentlich meine Augen später lasern lassen will. 

Mit so einer OP versucht man wohl auf 0 zu kommen aber wie man nachlesen kann gelingt das nicht sehr oft. Manche sind nach der OP immer noch etwas kurzsichtig und andere werden davon sogar ein bisschen weitsichtig. So toll klappt es mit den 0 Dioptrien anscheinend nicht immer. Wie die Sache ausgeht kann man vorher leider nicht wissen. Wenn 0 nicht geht würde ich lieber leichte Kurzsichtigkeit zurück behalten aber weitsichtig werden und dann eine Lesebrille tragen will ich auf keinen Fall !!! 

Also ich denk man sollte sich die Sache gut überlegen.


Wenn es denn überhaupt mit 0 geht. Kommt auch darauf an wie viele Dioptrien du vorher hast.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten