Frage von weekndxo, 27

Hat man nach der 10. auf dem gym direkt den Realschulabschluss und?Kann man dann dirket auf ein Berufskolleg?

Ich will nähmlich nach der 10(gym) auf ein Berufskolleg und weiss nicht wie das abläuft um an einem Berufskolleg angenommen zu werden und wie das mit dem Realschulabschluss läuft . (NRW)

Expertenantwort
von Joshua18, Community-Experte für Abitur & Gymnasium, 14

Nach der 10. hast Du den Mittleren Schulabschluss (MSA), je nach Leistung u.U. sogar ohne Versetzung.

In NRW kannst Du bereits mit der Versetzung in die 10 (also am Ende der 9) auf einem Berufskolleg sowohl in den gymnasialen Bildungsgang, die Höhere Berufsfachschule, die Fachoberschule oder sogar nur in die Berufsfachschule Typ II, ganz nach Deiner Wahl. Lass' Dich nichts anderes erzählen, das ist einfach so !

Den MSA erhälst Du dann formal auch dort jeweils im für Dich 10. Schuljahr mit Versetzung.

Antwort
von goali356, 13

Ja, du hast dann den Realschulabschluss und kannst an ein Berufskolleg.

An meinem ehemalligen Berufskolleg sind einige nach der 10.Klasse am Gymnasium angefangen.

Zunächst musst du dich natürlich bewerben umd genommen zuwerden. Meist werden die Plätze im Frühjahr vor Schuljahresbeginn vergeben. Am besten informierst du dich vorher über mögliche Fristen. Die Berufskollegs bei uns in der Gegend vergeben die Plätze oft an die sich zuerst bewerben.

Wie deine Chancen stehen genommen zuwerden, hängt ansonsten von deinen Noten ab und für was für einen Bildungsgang du dich bewirbst.

Antwort
von deadmonkey19, 8

Wenn du die 10. Klasse bestanden hast, hast du automatisch einen Realschulabschluss. Je nachdem, wie gut deine Noten sind, ist er besse roder schlechter. Es kann aber sein, dass du in den Köpfen der Leuten ein kleines Minus bekommst, weil du einen "Abschluss ohne Abschlussprüfung" hast. Offiziell gleichwertig, trotzdem machen viele da einen Unterschied.

Antwort
von xxeroxx4, 12

Real haste dann in der tasche

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community