Frage von Fleez, 77

Hat man in Linux ohne Installation Adminrechte in Linux?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Linuxhase, 19

Hallo

Hat man in Linux ohne Installation Adminrechte in Linux?

Wenn Du damit meinst ob man in einer Live-Session diese hat, ja das hat man. Anders würde es ja keinen Sinn machen wenn man ein System richtig ausprobieren möchte. Dazu einfach folgendes eingeben:

su
Passwort: <bleibt meist leer>

Oder man hat ein System das mit SUDO arbeitet, dann einfach vor die Kommandos ein sudo setzen.

Linuxhase

Expertenantwort
von guenterhalt, Community-Experte für Computer & Linux, 25

Linux muss immer installiert werden. Folglich gibt es in Bezug auf root-Rechte keine Unterschiede zwischen einer Festinstallation und einem Live-System.

Bei einem Live-System wird die Installation in einer RAM-Disk vorgenommen, also nicht auf einer Festplatte oder einem anderen Datenträger ( z.B. USB-Stick).

Da alle Installations-Aufgaben nach der Grundinstallation nur vom Superuser ( root) ausgeführt werden dürfen,  gibt es einen solchen in jedem System.

Der Begriff "Adminrechte" ist in unixoiden Systemen ( zu denen auch Linux gehört) nicht üblich. Man Spricht dort mehr von Superuser-Rechten oder auch root-Rechten.

Antwort
von Zuck3r, 58

Du meinst ein Live-Linux? Ja da hast du Admin-Rechte innerhalb des Linux Betriebssystems.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten