Frage von xXMiriiX, 14

Hat man in der Fachoberschule Bayern eine Abschlussprüfung in der 11. klasse?

Antwort
von likeamaui, 11

Nein, in der 11. Klasse hast du keine Abschlussprüfung. Erst in der 12. Klasse hast du deine Prüfungen fürs Fachabitur. Und wenn du dich für die 13. Klasse qualifiziert hast, hast du da dann nochmal deine Prüfungen fürs allgemeine Abitur am Ende des Jahres. Das einzige auf was du vielleicht schauen musst: Ein paar Fächer die du in der 11. Klasse hast, hast du in der 12. nicht mehr. Somit zählt die Note dieses Faches am Ende der 11. automatisch schon zum Schnitt deines Fachabiturs. (mit der 12. und 13. Klasse dasselbe!) Wenn du nach der 12. Klasse noch die 13. dranhängen willst, musst du im Fachabitur einen bestimmten Schnitt erreichen, an meiner Schule war es 3,0 (war zuerst 2,8). Und du musst eine 2. Fremdsprache in der 12. und 13. Klasse belegen (das musst du schon in der 11. Klasse entscheiden!!!). Hast du keine 2. Fremdsprache, kannst du zwar trotzdem in die 13., hast aber dann nur ein fachgebundenes Abitur und kannst nicht mehr 'alles' studieren. Wenn du aber in der Realschule z.B. schon ein paar Jahre eine zweite Fremdsprache hattest (ich glaube es müssen 4 Jahre sein), dann brauchst du auf der Fos keine mehr zu belegen. Ich hoffe, ich konnte dir weiterhelfen :b

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community