Hat man gute Berufschancen, wenn man bei der Studium durchschnittliche hat.(Jus, Österreich)?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Nein. Große Kanzleien brauchen sattelfeste Spezialisten, die dann auch exzellent verdienen. Du hast die Wahl zwischen einem Leben als selbstständiger Anwalt (die gibt es wie Sand am Meer, und verdienen keine Reichtümer) oder als Mitarbeiter im Öffentlichen Dienst (Bauamt, Jugendschutz, und noch so einiges), oder: du bewirbst dich in die so tolle große Kanzler, aber nicht als Anwalt, sondern als Bürovorsteher, Anwaltsgehilfe, etc. Dann verdienst du in der Regel mehr als wärest du selbstständig, und hast doch die tolle Visitenkarte :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung