Frage von derpsterderp, 101

Hat man euch auch in der Schule beigebracht das "geil" ein Straßenwort und dass man das nicht sagen darf?

Antwort
von Clarissant, 22

Uns wurde nicht gesagt, dass es ein "Straßenwort" ist, wohl aber, dass es einen sexuellen Bezug hat und wir es nicht verwenden sollen. Wir wären ja schließlich noch Kinder und Kinder sollen solche Wörter nicht benutzen, da sie nicht mal wissen, was sie bedeuten. 

Allerdings hat das bei uns keiner so richtig ernst genommen. Wir wussten sehr wohl, was es für manche bedeutet, aber wir haben es weiterhin für Dinge verwendet, die gut oder "cool" waren. Vielleicht lag der Reiz des Wortes auch darin, dass es bei manchen Lehrern verboten war. Es war ein geiles Gefühl, dieses Wort in den Mund zu nehmen. ;) 

Ich finde diese "neue" Bedeutung des Wortes nicht so schlimm. Sprache verändert sich nun mal und ich habe wichtigeres zu tun, als mich über solche Nichtigkeiten aufzuregen. Verwenden tue ich das Wort mittlerweile aber immer seltener. Denn seit es alltäglicher geworden ist und ich älter geworden bin, hat es seltsamerweise seinen "Reiz" verloren. 

Kommentar von thomsue ,

Es hat keinen sexuellen Bezug mehr, weder heute noch ursprünglich. Da kann mann nachlesen!

Kommentar von Clarissant ,

Und wo kann man das nachlesen? 

  • duden.de/rechtschreibung/geil
  • de.wiktionary.org/wiki/geil

Davon abgesehen, ist es eigentlich egal, was die "ursprüngliche" Bedeutung war. Wörter können sich verändern und viele Menschen interpretieren oder interpretierten "geil" nun mal so, daran kann ein Buch oder ein Link nichts ändern. 

Antwort
von TilidinCut30, 35

Hallo! Ich kenn das noch von einigen Lehrern! Ich habe mich damals immer gefragt warum das denn so schlimm ist.

Antwort
von mguenther5, 50

Nein, das Wort ist doch schon lange im normalen Sprachgebrauch angekommen.

Antwort
von Konzulweyer, 42

Ja, kenn das Wort seit anfang der 70iger Jahre und hatte sexuellen Bezug. Heute wirds für alles was man für gut hält verwendet und es stößt sich niemand dran.

Antwort
von Felinira, 64

Beigebracht nicht...musst halt im Niveau flexibel sein, das ist das wichtigste, und die Sprache an die Situation anpassen...

Antwort
von waaaass, 32

Ja damals in den 90ger

Antwort
von FlngLnhrt, 41

Ja. Hat aber keinen interessiert, sodass es schön weiter verwendet wurde xD

Antwort
von Lishifragt, 19

Also unsere Englisch Lehrerin meinte das geil eine Sexuell erregte Ziege ist.

Antwort
von kokosnuss97, 25

Wurde halt im unterricht nicht gern gehört,

Hat aber nichts daran geändert das es heute jeder braucht

Antwort
von CocoKiki2, 37

nein. ich hab den lehrern schon in der grundschule fäkalwitze erzählt.

Antwort
von metalhead998, 39

Nein, aber man sollte sich nicht daran gewöhnen, das Wort zu benutzen. Weißt du denn nicht, was es heißt? Mal angenommen, du verwendest es aus Gewohnheit während einem Vorstellungsgespräch. Da würde dein Ansehen sofort darunter leiden!

Kommentar von derpsterderp ,

Mein Ausbilder benutzt fast alle Arten von solchen Wörtern :D

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten