Frage von ALLcharALL, 42

Hat man es schwer bei der Polizei angenommen zu werden mit 1,74 als Mann?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von schnute71, 27

http://www.fh-polizei.sachsen-anhalt.de/berufsinformation/einstellung/

In Sachsen-Anhalt musst du mindestens 160 cm groß sein. Da liegst du ja locker drüber. Viel Glück!
Früher waren es mal 165 cm.

Antwort
von TechnikSpezi, 42

Ich weiß nicht wirklich ob das berücksichtigt wird.

Es gibt genaue Regeln wie groß du sein musst, wie dick du sein darfst (Body-Mass-Index kurz: BMI) usw.. 

Ich glaube aber nicht, dass wenn du diese Anforderungen erfüllst dann weniger Chancen hast als andere, die z.B. dünner und größer sind.

Kommentar von Sirius66 ,

Richtig. Diese Voraussetzungen sind wichtig für die Zulassung zum EAV. Ob man genommen wird, entscheidet sich einzig und allein dort und da fragt niemand mehr nach der Größe, weil diese Anforderung dann schon längst ihr grünes Häkchen hat.

Gruß S.

Expertenantwort
von furbo, Community-Experte für Polizei, 14

1,74 ist ein Problem. 1,73 wäre gut, auch 1,75 wäre gut, aber 1,74...???? Das gibt jede Menge Probleme.

Spaß beiseite:

Meinst du tatsächlich, die Körpergröße interessiert wirklich, solange du die Mindestgröße erreichst und nicht gerade 2,50m groß bist?

Expertenantwort
von Sirius66, Community-Experte für Polizei, 25

Völlig egal. Was glaubt ihr, worauf es denen ankommt? Es gibt schulische und allgemeine Voraussetzungen. Wer sie erfüllt, kann sich für das Eignungs- und Auswahlverfahren bewerben. Warum sollten 1,74cm eine Rolle spielen? Da kommt ein 4-5 teiliges Auswahlverfahren, in dem dann die Größe so eine wichtige Rolle spielt wie die Nadelstärke, mit der meine Oma gerade strickt.

Gruß S.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten