Frage von LionzReturns, 45

Hat man durch eine Telefonleitung auch gleichzeitig einen DSL Anschluss?

Antwort
von Matte0007, 45

Nein. In den Anschlussschränken sind Module verbaut welche entweder nur Telefon oder Telefon+DSL liefern.

Kommentar von LionzReturns ,

Kann man die Leitung Umbauen lassen also dass man Telefon+DSL hat? wenn ja was würde das Kosten?



Kommentar von Matte0007 ,

Also, die Telekom ist da nicht sehr hilfsbereit. Wenn im Kasten nicht genügend DSL-Ports vorhanden sind, siehts echt schlecht aus. Kriegst du kein DSL, oder warum fragst du?

Kommentar von LionzReturns ,

Ja ich bekomme kein DSL ich wohne in einem Dorf mit zirka 250 Einwohnern und die Straße wo durch das Dorf führt hat DSL und die anderen Straßen (dazu gehört auch meine) nicht. 

Kommentar von Matte0007 ,

Die Situation kenne ich aus unserem Dorf hier. Bei uns haben einige auch keinen DSL Anschluss. Aus dem Grund den ich oben schon genannt hatte. Ein Ausbau für wenige Kunden ist für die Telekom einfach nicht rentabel.

Kannst mehrere Sachen machen, aber jede hat Nachtteile.

Du kannst "DSL per Funk" bei der Telekom bestellen. LTE ist nicht schlecht, und nahezu überall empfangbar. Es gibt allerdings keinen LTE-Vertrag ohne Volumenbegrenzung. Bei der Telekom sind das 5,10 oder 30GB/Monat. Mit LTE Geschwindigkeit ist das schnell verbraucht. Die Latenz ist allerdings in Ordnung.

SkyDSL per Sat wäre eine weitere Möglichkeit. Ist günstig (ab 20,-€) und es gibt praktisch keine Volumenbegrenzung. Durch die Entfernung zum Sateliten enstehen dann allerdings hohe Latenzen. Bei latenzempfindlichen Onlinespielen ist das natürlcih nicht so pralle.

Ist halt echt eine miese Situation.

Kommentar von LionzReturns ,

Ein Dorf weiter baut die Telekom aus und das Dorf ist Genauso Groß wie da wo ich wohne und das stört mich ein bisschen Denken sie dass sie dann bei uns auch ausbauen?

Kommentar von Matte0007 ,

Dazu kann ich nichts sagen. Bei uns wurde der Ausbau durch den Betreiber des angrenzenden Tagebau subventioniert. Als eine Art Entschädigung für die Schmutz und Lärmbelastung durch den Tagebau.

Kannst natürlich mal bei Telekom nachfragen, ob der Ausbau bei euch auch geplant ist, evtl. ist das ja schon geplant.

Kommentar von LionzReturns ,

Wo kann man da nachfragen?

Kommentar von Matte0007 ,

Tatsächlich ist dafür die Gemeinde zuständig. Ansprechpartner wäre demnach das Rathaus eurer Gemeinde

Kommentar von LionzReturns ,

Ok, Danke für deine Hilfe bin dir sehr Dankbar!

Kommentar von Matte0007 ,

Nicht dafür. Ich kann das echt nachfühlen. Bei uns war das auch mal eine Katastrophe. Und sollte sich was bei euch tuen mit dem DSL, dann sieh dir sofort mal Telekom Magenta Hybrid an. Das lohnt sich nämlich auf dem Land tierisch.

Kommentar von LionzReturns ,

ok mache ich

Kommentar von LionzReturns ,

Wieso hat aber eine Straße bei uns DSL und die anderen nicht? das wüsste ich mal gerne

Kommentar von LionzReturns ,

Und kann ein DSL anschluss Deaktiviert sein?

Kommentar von Matte0007 ,

Das liegt an der Reichweite zum Kontenpunkt. Die Telekom garantiert nur in einem gewissen Radius um den Knotenpunkt, daß DSL einwandfrei funktioniert. Ist eine Straße nicht in diesem Bereich, bekommt sie auch kein DSL. Auf dem Land kommen meistens noch schlechte, bzw. alte Leitungen hinzu. Bevor es da zu Problemen kommt, lehnen sie einen DSL Anschluss lieber direkt ab.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten