Frage von Left4dead2, 18

Hat man die Fachoberschulreife nach dem erw. Realschulabschluss?

Nach 2 Jahren BBS habe ich meinen erweiterten Realschulabschluss mit einem Notendurchschnitt von 2,4 erlangt. Was mich dazu berechtigt, die Fachoberschule zu besuchen. Also habe ich auch die Fachoberschulreife, stimmts? Ich hab so einiges im Netz gelesen und bin mir teilweise unsicher.

Antwort
von Juleeichhoern, 1

Ja du hast die Fachoberschulreife wenn du berechtigt bist eine Fachoberschule zu besuchen. Der Abschluß ist gleichzusetzen mit der mittleren Reife bzw. Dem Realschulabschluss.
Aber mal eine Gegenfrage: was ist eine BBS? irgendwas mit Berufsschule bestimmt, oder?

Und mit einem Durchschnitt von 2,4 kannst du noch angenommen werden.

Antwort
von jos92, 3

Also ich denke du hast die Fachhochschulreife ,wenn du die Fachhochschule mit Erfolg angeschlossen hast, und nicht wenn du nur das Recht hast diese zu besuchen.

Antwort
von DougundPizza, 1

Vlt bist du eher berechtigt die Fachhochschulreife nun zu erlangen..

Antwort
von NielZ77, 1

Ich bin an einer Fachoberschule (FOS) dort macht man seine Fachhochschulreife.

keine Ahnung was fachoberschulreife sein soll

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten