Hat man bei Hohen Blutzucker auch Süsser urin?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ja, ab einem Blutzucker von etwa 180 mg pro 100 ml wird die sogenannte Nierenschwelle überschritten und mit dem Urin auch Zucker ausgeschieden. Die alten Bader schmeckten den Urin und diagnostizierten so einen Diabetes. Die Krankheitsbezeichnung "Diabetes mellitus" heißt zu Deutsch etwa "honigsüßes Durchfließen" und gibt somit auch einen entsprechenden Hinweis. Bis vor wenigen Jahrzehnten wurde Diabetes diagnostiziert indem man Urin mit einer Chemikalie versetzte und erhitzte. (Fehling-Probe) Bei Anwesenheit von Zucker verfärbte sich die Probe schwarz.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Aliha
11.10.2016, 16:39

Solltest du den Verdacht haben, dass du selbst an Diabetes leidest, so hilft dir meine Antwort nicht weiter. Du musst das gegebenenfalls von einem Arzt abklären lassen.

0

In deiner vorherigen Frage war dein Urin noch salzig. Meine Frage, ob du ihn probiert hast, hast du nicht beantwortet. Nun ist er plötzlich süß??

Lies nicht so viel im Internet über Krankheiten, sondern gehe zu einem Arzt und lasse dich untersuchen. Du kannst anhand deines Urins nicht selbst herausfinden, ob du Diabetis hast oder nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BOLP62
11.10.2016, 16:31

er ist salzig , aber Vlt könnte ich einen Hohen Blutzucker haben hat man bei hohen Blutzucker süsser urin ?

0

Ich habe ihn noch nie gekostet, sorry

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, bei sehr hohen Blutzuckerwerten wird der Zucker teilweise mit dem Urin ausgeschieden. Der Urin würde dann süßlich schmecken

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?