Frage von DerDufteTyp, 40

Hat man bei ADS üblicherweise auch Hyperaktivitätssymptome wie bei ADHS?

Antwort
von Seanna, 22

Das ist dasselbe. Beides F90.0.

Unterschieden werden nur verschiedene Typen der Krankheit: vorwiegend hyperaktiv, vorwiegend unaufmerksam und gemischt.

Antwort
von aduko, 28

nicht unbedingt, denn das H bei ADHS steht ja fürHyperaktivität, dann wäre ADS ja genau das gleiche!!!!

Antwort
von einfachichsein, 20

Es werden drei subtypen unterschieden. Eher hyperaktiv, eher verträumt oder eher impulsiv.
Diese Typen können auch gemeinsam auftreten und die weiteren leitsymptome bleiben gleich

Antwort
von Adlerblick, 14

Nein hat man nicht. 

ADS bedeutet ein Aufmerksamkeitsdefizit mit einhergehender Konzentrationsschwäche, jedoch ohne Hyperaktivität.

Sobald es mit einer Hyperaktivität verbunden wäre, würde es ja ADHS heißen.

Die ADS ist die Basis, die lediglich bei einer Hyperaktivität durch das "H" erweitert wird.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten