Frage von BlackHawkDE, 25

Hat Led Zeppelin Jim Morrison das Lied Stairway to heaven gestohlen?

Ich finde das Lied relativ gut drum hab ich ein bisschen nachrecherchiert und gefunden, dass die Band spirit Led Zeppelin anklagt, weil sie die Noten gestohlen hätten. Soweit so gut doch dann fand ich Stairway to heaven von Jim Morrison wo er GENAU die gleichen Lyrics verwendet hat (halt mit ner anderen Melodie). Es wird auch die ganze Zeit gesagt, dass Jim das Lied gecovert hätte... DAS kann aber nicht sein, da Jim Morrison am 3. Juli 1971 gestorben ist und das Album Led Zeppelin IV mit dem Lied Stairway to heaven erst am 8. November 1971 erschienen war (es sei gesagt dass stairway to heaven nie eine single war) ergo konnte Morrison nie was vom Lied erfahren haben (auch sei gesagt, dass er das Lied schon 1968 gesungen hat). Sein Vater hatte ein gebrochenes Verhältnis zu ihm, was heisst, dass es jenem ein Dreck geschehrt hätte falls die Lyrics von seinem Sohn gestohlen wurden. Natürlich kann man sagen, dass Led Zeppelin das Lied gecovert hätte, allerdings sagte der Gittarist der Band Jimi Page, dass der Sänger Robert Plant das Lied neben einem Kaminfeuer in einer Berghütte geschrieben hätte was bedeutet, dass Led Zeppelin nie bekannt machen würde falls sie das Lied wirklich gecovert hätten. Wer ist jetzt im Recht? Hat Led Zeppelin die Lyrics von Morrison gestohlen oder war da etwas ganz anderes? Für eure Hilfe wäre ich dankbar, Rechtschreibfehler sind bitte zu entschuldigen! Danke schonmal für eure Hilfe

Antwort
von Chronozis, 11

Hi.

Ja diese Frage nervt mich zurzeit auch, wenn es tatsächlich so wäre, dann wäre mein komplettes Verhältnis zu Led Zeppelin und wahrscheinlich auch (aber weniger) zu anderen Bands ruinieren. Es wäre ein Riesenskandal und eine riesige Unverschämtheit seitens Page.

Ich jedoch halte etwas ganz anderes für unverschämt. Für Geldgeil und frech. Und zwar kommt Spirit mit dieser Anklage JETZT. JETZT wo Stairway to heaven, ich möchte fast sagen dass bekannteste Lied von Led Zeppelin ist, und Led Zeppelin damit unheimlich Kohle gemacht hat. Und eben wegen dieser Kohle, hat Spirit das auch erst jetzt gemacht, und nicht 1971, wo das Lied noch gar nicht soooo bekannt war. Spirit hats einfach auf das Geld abgesehn. Denen gehts nicht darum dass es ein Skandal wäre oder sonstwas, die wollen Geld. Und das finde ich total egoistisch und absurd. Hätten sies damals gemacht, wäre das niemals so eine Sch***e geworden.

Ich konnte jetzt wahrscheinlich nicht die Frage beantworten, aber ich wollte dir einen weiteren Winkel hinter dieser Angelegenheit vor Augen legen.

Kommentar von BlackHawkDE ,

Das stimmt

Antwort
von DODOsBACK, 25

Hab das YouTube-Video auch gesehen - nirgends bewegt er seine Lippen zu dem Text, den er angeblich singt!!! Gutes Fake, die Musik ist übrigens von den "Australian Doors".

http://dangerousminds.net/comments/the_doors_performing_stairway_to_heaven

Kommentar von BlackHawkDE ,

Natürlich bewegt er seine Lippen dazu (ist nur schlechte Videoquali)

ausserdem ist das Morrisons Stimme

Kommentar von DODOsBACK ,

Klar, und er war auch ein Riesenfan von keltischer Folklore (May Queen) und verständlichen Texten...

Die Überlebenden (Krieger, Manzarek & Densmore, nicht Morrison senior) haben nie auch nur einen Cent gefordert!

Und die Coverband lässt in einer australischen Fernsehshow einfach das bis dahin verschollene "Original" von ´68 als Playback laufen, während Elvis, die Beatles und alle anderen ihre Versionen erst neu erfinden müssen... (schau dir den Link an!!!)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten