Frage von Internetzugriff, 66

Hat jmd Erfahrungen mit Konzentrationstabletten gemacht?

Hallo

Vorerst, ich habe schon versucht und mache es auch weiter mit Konzentrationsspiele, Sport und gesunde Ernährung mich fit zu halten. Leider hilft das für meine Konzentration nichts, bzw habe keine Veränderung gespürt. Ich muss mehr konzentrierter sein um besser lernen zukönnen. In einem Monat fangen meine Prüfungen an und wollt bis dahin mehr lernen, doch ich kann mich nicht konzentrieren bzw es fällt mir schwer die Themen zu verstehen. Fit bin ich meistens aber nicht konzentriert.

Ich wollt daswegen mal euch fragen ob ihr Erfahrungen mit Konzentrationstabletten habt und mir welche empfehlen könnt?

Es sollen Konzentrationstabletten sein die auch wirklich für eine lange Zeit die Konzentration anregen.

Wenns geht sollen sie keine schädliche Stoffe enthalten, bzw Stoffe die die Konzentration hemmen.

Ich bitte die "Konzentrationstabletten sind nicht gut / schlecht / ... Kommentare zu unterlassen.

Schon mal danke im voraus.

Antwort
von user8787, 66

Es gibt keine spezifischen Konzentrations-Tabletten. Wäre ja klasse, nie wieder Schulabbrecher und vergeigte Prüfungen.

Gewisse Stoffe werden als Aufpusher deklariert und machen etwas wacher.

Stoffe nenne ich dir keine, weil ich halte nix von chem. Doping. Wirfst du dir so Teile ein und es passiert dir was bekäme ich theoretisch Probleme. 

Ernähre dich gesund, schlafe genug und bewege dich ausreichend. 

Statt PC-Spiele mal ein anspruchsvolles Buch, statt Filme mal bissi Gehirnjogging. 

Und sonst....lernen, lernen, lernen.

Antwort
von Goodguy95, 57

Hi,
Ich habe es schon mit Koffein und Guarana Tabletten versucht. Leider hat mit das nicht geholfen. Ich war beim lernen zu aufgedreht und habe eher andere Sachen im Kopf gehabt.
Sonstige Mittel kenne ich nicht, zumindest nicht legale. Von Illegalen kann ich dir nur abraten.
Was mit sehr geholfen hat ist mir beim lernen feste Ziele für den Tag zu setzen und die Pomodoro Methode (einfach mal googeln) zu verwenden :)

Antwort
von Brunnenwasser, 47

Ich habe mir immer Coffeinum aus der Apotheke geholt. 20 Tabletten um die 4 Euro, Koffeingehalt wie 4 Tassen Kaffee. Was gescheiteres gibt es eigentlich gar nicht, zudem für kleines Geld.

Antwort
von NanuNadine, 44

Hey, ich habe sehr gute Erfahrungen einem rein pflanzlichen Präparat gemacht: Aktivatorkomplex von Doctorsmed hieß das. Da sind Heidelbeere, Guarana und Ginko dinnen, drei super Energiespender, die die Durchblutung des Gehirns anregen, wodurch die Konzentrationsfähigkeit verbessert wird. Sonst ist natürlich viel Sport an der frischen Luft wichtig, da das Gehirn besser mit Sauerstoff versorgt wird. Zusätzlich solltest du  auf ausreichend, erholsamen Schlaf achten, was – wie ich aus Erfahrung weiß – schwierig sein kann, besonders wenn man Stress hat. Du kannst auch untertags zwischen dem Lernen mal ein Nikerchen machen (15-30 min Powernapping).

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community