Frage von luna1911, 889

Hat jmd Erfahrung mit schlank im Schlaf?

Hallo zusammen...habe heute von einer Apothekerin ein Buch bekommen das sich schlank im Schlaf nennt, sie sagte das wäre ein super Ernährungskonzept was auch bei Leuten hilft welche wie ich antidepressiva nehmen...alle bisherigen Diät versuche schlugen fehl...jetzt möchte ich das mal probieren....lohnt es sich überhaupt ? Jmd schon Erfahrung damit gemacht? Liebe grüße

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für Diät, Ernährungsumstellung, Nahrung, ..., 788

Hallo Luna! 

Es ist verschenkte Zeit - der Weg mit Sport ist besser . Nachhaltigkeit.

1) Laut Untersuchungen führen Diäten - und dazu gehört natürlich auch Schlank im Schlaf - eher zu höherem Gewicht. Was da passiert? Jo-Jo: Wer macht schon bis ans Lebensende Diät wie Schlank im Schlaf ? Kaum einer. Man macht eine Diät wie Schlank im Schlaf oder hungert. Man hat dann viel Fett abgenommen und etwas Muskelmasse. Dann ernährt man sich wieder normal. Was geschieht ? Das Fett kommt wieder, meistens sogar etwas mehr. Die Muskelmasse kommt nur zum Teil wieder, der Rest wird durch Fett ersetzt. Jetzt hat man mehr Gewicht und einen höheren Fettanteil. Und es fehlt Muskelmasse, die sonst permanent Fett verbrennt.

2.) Eine Freundin hat nur durch das Joggen über 40 kg abgenommen und jetzt seit 14 Jahren Idealgewicht. Ohne hungern, keine Diät, normal gegessen.

3.) Kontrolluntersuchungen mit 2 Gruppen zeigen, dass sich bei einer Gruppe, die einfach nichts gemacht hat, das Gewicht nach 2 Jahren durchschnittlich besser darstellt als bei Gruppen mit derartigen Diäten / Ernährungsumstellungen.

4.) Auch keine Kohlenhydrate am Abend wird inzwischen in Frage gestellt, eine neue Untersuchung sagt genau das Gegenteil!! : web.de/magazine/gesundheit/ernaehrung/16630336-diaet-kohlenhydrate-abends.html#.A1000278 sagt : "Unsere Ergebnisse zeigen, dass die Kohlenhydrate-am-Abend-Methode für Menschen, die bislang an einer Diät gescheitert sind, die bessere Alternative ist, um langfristig abzunehmen.

5.) Auch gesuender-abnehmen.com stellt in einem Artikel fest : "Sport kann Jojo-Effekt verhindern" und kommt zu dem Resultat : " Fazit: wer sich bewegt entgeht der Jojo-Falle".

Ich wünsche Dir ein gutes und schönes Wochenende.

Kommentar von Glockenblume78 ,

Super... und wie erkläre ich einer Frau Mitte/Ende 50 und einem BMI weit über 35 Deine Weisheiten? Oder bringe ich Sie gleich weiter in die Orthopädie... Kohlenhydrate in kleinen Mahlzeiten sind definitiv die Weg zur Diabetes.... das wird inzwischen von jedem Ernährungswissenschaftler ohne wirtschaftlichen Hintergrund (sprich Geld von Almased und Co) anerkannt..... Klar... Sport ist super... aber die wirklichen Problemfälle (mal von den übergewichtigen Jugendlichen, die noch die Konstitution aufbringen können) abgesehen, kann man mit der Methode nur noch kranker machen....

Antwort
von Glockenblume78, 589

Lies das Buch.... und denk über das Gelesene nach... hier wirst Du im wesentlichen nur Selbstdarsteller finden, denen letztlich egal ist, was aus Dir wird... Hauptsache sie können hier schlau tun....

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community