Frage von UserDortmund, 968

Hat jemanden Erfahrung mit der Barclaycard New Visa?

https://www.barclaycard.de/index.php?page=new-visa-kreditkarte

Ich hab mir gerade die Konditionen angeschaut. Meine Frage ist jetzt: Welche "versteckten" Kosten auf mich zukommen? Wenn ich meine Beträge immer voll tilge, dann entstehen ja k eine Zinsen. Jahresgebühr wird nicht fällig. Habt ihr Erfahrungen sammeln können?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Bast85, 907

Hey! Wie du schon richtig schreibst, fallen prinzipiell keine Kosten an, wenn du voll tilgst. Ein Kostenfaktor ist vielleicht noch interessant: Wenn du die Karten im Ausland außerhalb der EU zum abheben von Bargeld nutzen willst, dann fällt eine Auslandseinsatzgebühr von 1,99% an. Hier gibt es ggf. bessere Kreditkarten für dich. Wenn dich das aber nicht interessiert, dann ist die BarclayCard durchaus zu empfehlen...

Kommentar von UserDortmund ,

Die Auslandsgebühr entfällt bei den aktuellen Angeboten

Kommentar von Bast85 ,

Wo siehst du das? Direkt auf der Seite der BarclayCard steht schon links als zweiter Punkt unter Konditionen: "Außerhalb des Euroraums fallen lediglich 1,99 % Auslandseinsatzgebühr an."

Antwort
von franneck1989, 844

Wenn du die Ratenzahlungsoption mit ihren exorbitanten Zinsen nicht nutzt, ist es im Prinzip eine Kreditkarte wie jede andere auch.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community