Frage von PortgasDLeesha, 23

Hat jemand Vorschläge, was ich nach der Schule machen kann?

Hallo Leute, mein Problem ist folgendes: ich mache nächstes Jahr mein Abitur und habe wirklich noch keine Ahnung, was ich nach der Schule machen soll. Bis jetzt habe ich mich nur beim Bundesamt für zentrale Dienste und offene Vermögensfragen beworben, weil das bisher das Einzige war, was irgendwie interessant klang und was meine Eltern zufriedenstellte. Aber falls es da nichts wird, hab ich eben keinen Plan B.

Falls das hilft: meine Interessen liegen in den Bereichen Kunst, Musik, Psychologie, Videospiele, Englisch bzw. Sprachen allgemein, Animes, Mangas und Bücher. Leider sind das alles nur Bereiche, mit denen man nicht so viel anfangen kann. Handwerklich bin ich absolut unbegabt und mit Menschen kann ich nicht wirklich umgehen, was heißt dass typische Dinge wie Psychologie oder Lehramt wegfallen...ansonsten ist mir eigentlich nur noch wichtig, dass ich auch recht gutes Geld verdienen kann und einen sicheren Job später habe. Ob Studium oder Ausbildung ist erstmal egal.

Gibt es Tipps, Vorschläge,Anregungen...? Schonmal danke im Voraus ^^'

Antwort
von LC2015, 23

Menschen kann ich nicht wirklich umgehen

Das kann (und sollte) man lernen.

ansonsten ist mir eigentlich nur noch wichtig, dass ich auch recht gutes Geld verdienen kann und einen sicheren Job später habe.

Was heißt das konkret? Von wie viel Geld sprechen wir hier? 30k Brutto im Jahr? 60k? 100+k? Nach wie vielen Jahren willst du das Gehalt ungefähr erzielen?

Was erwartest du sonst vom Beruf? Willst du viel oder wenig Verantwortung tragen? Triffst du gerne selbst Entscheidungen und gibst selbst den Kurs an oder ist es dir lieber, wenn man dir genau sagt, was du machen sollst? Was hälst du generell von Büroarbeit? Ist das in Ordnung oder "musst du auch mal raus"? Ist es dir wichtig, durch den Job etwas zu bewegen bzw. an etwas zu arbeiten, das etwas bewegt oder soll der Job einfach nur zum Geld verdienen da sein? Willst du einen Job, der dich intellektuell fordert oder ist es dir lieber, vorher auswendig gelerntes einfach anzuwenden ohne großartig nachzudenken?

Expertenantwort
von judgehotfudge, Community-Experte für Ausbildung, 18

Hallo PortgasDLeesha,

schau mal hier: 

karrierebibel.de/was-soll-ich-werden/

portal.berufe-universum.de/

aubi-plus.de/

Kleiner Tipp von mir: keinen Beruf ergreifen, der nur Deine Eltern, nicht aber Dich zufrieden stellt!

Antwort
von kenibora, 21

Bei jedem Arbeitsamt gibt es "Berufsberatungsstellen", lass Dich beraten!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten