Hat jemand von euch schon mal ein UFO gesehen (UnbekanntesFlugObjekt)?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Hab auch schon mal so was gesehen es war ein riesiges schwarzes Dreieckiges Objekt ich konnte es nur sehen weil ich im richtigen Moment die Sterne angeschaut habe und weil der Mond geschienen hat und ich ausserdem so hinter einem Haus stand das derond gerade vom Dach verdeckt war, es war am 09.10.2013 und es schlug gerade 19:00 Uhr an unserem Kirchturm!!! Hinter diesem Objekt war ein kreisbogen der wie Regenbogenfarben glitzerte!!! Dieses Ding war absolut geräuschlos und hatte eine so hohe Geschwindigkeit wie ich es noch niemals gesehen habe!!! Das war wirklich mega beeindruckend und irgendwie war ich auch echt Happy mal so etwas gesehen zu haben und dies war nicht das einzige!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von stey1954
31.01.2016, 18:06

@Neugierigkus,

erzähl doch mehr Mensch, hier kennt Dich doch keiner. Und auch wenn, DU hast doch alle Freiheiten der Welt, laß die Dir nicht von Blödianen nur so weg nehmen! REDE MENSCH!

Vor lauter Überraschung, daß mir so eine Frage nicht einfiel und vom lauten Lesen, schaffe ich es gar nicht, mein Blitzerlebnis einzutippen. Aber, gleich!!!

Liebe Grüße von uns beiden  <(●_●)>  Pippa & Rozina

1
Kommentar von domipws
31.01.2016, 19:06

Vielen Dank, für die Hilfreiche Antwort lg Domipws :)

1

Auf der Seite: www.ufowatch.de findest du/ihr wirklich eine Menge Beiträge kann die Seite nur empfehlen!!! Ich füge zwei Bilder hinzu das ich Silvester gemacht hab leider ist es sehr klein aber man erkennt doch einen kleinen roten Punkt es waren erst vier Objekte in einer Formation dann ca. ne Minute später drei Objekte und dann wieder ca.ne Minute später ein einzelnes Objekt. Das letzte Objekt ist auf dem Foto zu sehen!!! Es ist definitiv echt und alle die dazu Kommentare schreiben sollten sich auch die Beiträge der Seite ufowatch in der Silvesternacht am 1.1.2016 durchlese!!!! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von stey1954
31.01.2016, 20:14

@Neigierigkus,

sind wir nicht ein bisschen paranoid?

Kein Mensch interessiert sich für uns, prima !

Später, heute Nacht werde ich mir alles in Deinem Link sorgsam anschaien.PS: von diesen 2 Bildern. lonkes hat ,wie eine orangene Stiefel drauf, auf dem rechten sah ich nichts! Ist recht was mittig, oder wo?

0
Kommentar von stey1954
31.01.2016, 21:34

Du, das Bild rechts, zeigt das, was im Linken schon vergrößert anzusehen ist, oder?

Ich habe den roten Punkt gerade gefunden und aufm TAB vergrößert, genau das Gleiche, wie links.

0

10.08.2011 helles, flaches, leicht ovales Objekt flog schneller als ein Flugzeug ohne Laut, flog durch die Wolken.

Um Mitte Mai 2012. Ein helles oranges Licht hinter dem Nachbarshaus. Es schwebte fast eine Stunde immer wieder auf und ab. Und teile sich in mehrere Lichter auf, kein Geräusch.

Anfang November 2015. Während eines Spaziergangs fünf Objekte in leicht verschobener Keilformation, wobei eines der 5 Objekte sich leicht für einen Bruchteil des Fluges hin und her bewegte. Alle waren matt, leicht selbst leuchtend. Ebenfalls geräuschlos.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von stey1954
31.01.2016, 20:29

@paranomaly,

hast Du dies alles selbst gesehen, oder Dir sagen lassen? Klingt aber, als hättest Du viel mehr Glück gehabt, als ich!

Seit dem hast Du auch diesen Namen, gell?  paranomaly ?

Ich sah nur 1 x was und schrieb hier 3/4h lang, Du sahst 3 x was und schriebst 3 Minuten lang?

Das ist nicht fair. Beschreibe es bitte, ich weiß, daß Dir dkese Bilder noch vor Deinem inneren Auge sind!

0

Ja, ich bin eigentlich ein bodenständiger Mensch. Ich glaube nicht an Gott, oder Geister. Vor allem niemals an Ufos. Aber auf meinem Fußweg zu Arbeit, in den frühen Morgenstunden, kam ich um eine scharfe Kurve und da stand es vor mir. Etwa einen halben Meter über dem Boden schwebend. Klein, etwa 5 Meter im Durchmesser. Wir standen uns gefühlte 5 Minuten gegenüber. Dann zischte Es ab. Bin nicht mehr zur Arbeit gegangen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von stey1954
31.01.2016, 18:26

Hast Du das Zischen auch gehört, oder sauste es nur so schnell ab!

0

Ja, sogar fotografiert...war an einem Donnerstag Nachmittag ca. 17 Uhr letzten Jahres im Herbst. Das Wetter war trüb. Aber kannst du vergessen selbst wenn du ein Foto hast & vorallem wenn es leicht verpixelt ist weil man näher ran zoomen muss um es zu sehen (also dieses UFO, keine Ahnung vielleicht war es auch eine Drohne vom Sicherheitsdienst oder was weiß ich) glauben dir das sowieso die wenigsten & denken du hättest das Bild gefaked

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von stey1954
31.01.2016, 17:58

@bkngo00,

zeig uns das Bild doch, von "meinem" Objekt, das flog und mir unbekannt geblieben ist, habe ich leider kein Bild, da es nur Millisekunden sichtbar war!

Zeig es doch, scanne es ein und Voilà! 

Liebe Grüße von uns beiden  <(●_●)>  Pippa & Rozina

0
Kommentar von bingo00
31.01.2016, 21:34

Wenn ich mal die Zeit finde lade ich das Foto hier mal hoch wenn das hier geht & erkläre nochmal ausführlich alles. Im Moment bin ich etwas im Prüfungsstress und muss lernen. Im Endeffekt ist es ja auch nicht so weltwichtig. Ist mir eigentlich auch relativ egal ob es sie gibt solange Sie uns in Ruhe lassen falls es sowas wie Ausserirdische geben sollte.

0

Ich habe mal mit bloßen Augen gesehen wie eine Raumfähre an die ISS angedockt ist - das war schon recht abgefahren :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von stey1954
31.01.2016, 18:29

✔✔✔

1

@domipws,

also, nun ist mein Erlebnis dran:

ich stand vor meiner Wohnung mit meiner Hündin Pippa, um ihr Zeit zu geben, alles abzuschnuppern. Es kam Einer vorbei, ich drehte mich um, um Platz zu machen und 

s a h    e s   !!!

Es war im Winter vor 2 Jahren. Es flog zwischen 2 dreistöckigen Gebäuden (Abstand ca. 25-26m) und ich sah es ca. 3m bevor es hinter dem linken Gebäude verschwand. Es war ca. 230m entfernt, flog in einer Höhe von ca. 70-80m, gerade so, daß es über das Barackendach einer Firma im Süden noch sichtbar war und es war ca. 17-18 Uhr.

Sah aus, wie verkleinerte Sonne, ohne Lichtstrahlen, aber mit überall sprühenden großen Funken (Verhältnis: wie 35cm dicke Wunschkerze mit Funken am Silvester). Während ich es ansah, schrie ich denn Passanten von eben an: "da, gucken Sie hin, gucken Sie hin, da!!!". Er drehte sich um und pauste die Richtung von meinen Augen ab, drehte sich hin in 100%-richtige Richtung, es war aber schon weg. Er sagte nur genervt: "was ist denn, wo soll ich denn hin gucken", ich fragte nur noch: "haben Sie das eben da nicht gesehen?", "was den gesehen?", "eine kleine Kugel, ...., wie Sonne.", "nööööö". Und weg war er. Drehte sich nochmals um, sa mich ..... an , schlug seine Augenlider runter und weg. Ich blieb da, hievte meine Kinnlade verdutzt hoch, vergaß zu blinzeln und atmen, bis es mir wieder einfiel...... atme Rozina, atme ganz langsam (bin asthmatikerin, darf nicht Luft anhalten, usw.), erst dann brannten die Augen und ich fing an "hyperzublinzeln".

Kein Ton, kein Rauch, keine Lichtstrahlen, flog ziemlich langsam (diese restlichen 3m zur Gebäudeecke, die ca. 28m von mir entfernt war, in bis dahin noch ca. 200m, in fast 2 Sek.)  Durchmesser ca. 25m, sah aus, wie abends, wenn die Sonne runtergeht nur in 3D, die Tiefe sah ich auch, die verrieten die leichten Schatten oben rechts auf der Kugel. Wenn ich als Zeichnerin Begabung hätte, würde ich es aufzeichnen können, wie als - sehe ich es gerade. Ich weiß noch, wo Funken heraus sprangen, wie die im Bogen ca, 2m Länge, nach unten fielen und gleich erloschen.

PS. Ich bin einfach zu alt um jetzt mit Spinnereien anzufangen. Nichts auf dieser Welt ist es Wert, daß ich vor mir selbst RESPEKT verliere !!! Ich meine dies hier toternst. Mir ist das wirklich passiert. Also, wenn Du mir nicht glaubst, behalte Deine Meinung für Dich. Die interessiert auch zunehmend, keinen mehr. Geniesse einfach, daß jemand MUM und KRAFT hat, die Wahrheit unverblumt zu erzählen und bereite Dich vor......Morgen bist Du womöglich dran !!! Geniesse es, wenn Du es kannst!

Liebe Grüße von uns beiden  <(●_●)>  Pippa & Rozina , und eine Bitte an die, die keine solchartige Erlebnisse hatten, wie ich: bei Kritik bitte sachlich bleiben, sonst sehe ich mich gezwungen,  Beleidigendes vom gutefrage.net - Team löschen zu lassen!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Neugierigkus
31.01.2016, 20:53

Ja wie schon geschrieben schöner Bericht sehr ausführlich!!! 

1
Kommentar von stey1954
31.01.2016, 21:01

Sorry, 2 Absatz, 2 Zeile: statt "Wunschkerze" kommt Wunderkerze hin.

1

Ich habe schon häufig fliegende Objekte gesehen, die ich nicht identifizieren konnte. Also ja.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von stey1954
31.01.2016, 18:31

@bartman76,

kannst Du nicht welche von Deinen Erlebnissen auch beschreiben?

Wäre für uns hier sehr interessant!

Liebe Grüße von uns beiden  <(●_●)>  Pippa & Rozina 

0

Endlich mal jemand, der hier Fragen von Relevanz stellt.

Ich bin wohl einer der wenigen, die sich überhaupt trauen so etwas zuzugeben. Tatsächlich sehe ich, wenn ich auf dem Weg zu meiner Arbeitsstelle bin, gelegentlich solche Objekte.

Ich arbeite in einer kleinen Forschungsstation auf einem ziemlich winzigen Planeten im Sternbild Alpha-Centauri ...

... ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von stey1954
31.01.2016, 18:24

@Pudelwohl3,

Erden-Sonne ist keinem Sternbild zugeordnet und auf der Erde haben weder Astronomen noch Astrologen ein Alpha-Centauri als Sternbild-Namen. Also, es müsste wirklich stimmen, Du bist ein MIB, oder?

0

Was möchtest Du wissen?