Frage von Borisweicker, 68

Hat Jemand von euch schon einen oder mehrere Flüchtlinge aufgenommen?

Wer hat schon Flüchtlinge aufgenommen und welche Erfahrungen habt ihr damit gemacht.

Hasstiraden sind unerwünscht und werden gemeldet!

Antwort
von 1988Ritter, 39

Kritisch darf man aber antworten....oder ???

Wir haben hier in Deutschland 350.000 Obdachlose. Denen muss erstmal geholfen werden bevor man sich um die Probleme anderer Nationalitäten kümmert.

Und ja.....ich habe zwei meiner Wohnungen an HartzIV-Empfänger vermietet die vor der Obdachlosigkeit standen. Weil wir diese Menschen in der Hausgemeinschaft auch ordentlich behandeln und einbinden, haben sie auch wieder ein besseres Selbstwertgefühl bekommen, und eine Dame hat sich aus der Sozialhilfe lösen können und arbeitet halbe Tage.

Kommentar von Ruehrstab ,

"Kritisch"? Darf man. Selbst "beunruhigt" oder "besorgt". :)

Antwort
von AvellanArgentea, 68

Unsere Wohnung ist leider ziemlich klein, sonst hätten wir jemanden aufgenommen. 

Antwort
von Burninhell, 44

Wir haben 2.. ok also es sind sozusagen meine brüder.. leider können sie kein deutsch ( verständlich) und auch kein englisch ( ( . .) )... und das einzigste was mich nervt ist ihre arabische mucke , und das sie immer im internet sind und da wir nur eine 3000 leitung haben kann ich somit eigentlich nie wieder zocken -_-

Kommentar von zeytinx ,

Elvana gjate - love me bestes lied 👌🏿

Kommentar von Burninhell ,

hä ja und?

Kommentar von Burninhell ,

ach so du meinst arabische musik oder?

Antwort
von gnhtd, 62

Würde gerne welche aufnehmen, allerdings bin ich weder Erwerbstätig noch lebe ich in einem eigenen Haus - ich kenne allerdings jemanden (der auch andere kennt), der schon mit Flüchtlingen gute Erfahrungen gemacht hat.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community