Frage von PokerFacee, 89

Hat jemand von euch nen AMG und was zahlt Ihr Versicherung und steuern?

Antwort
von Genesis82, 17

Wir stehen hier vor dem "Problem", dass wir die Frage nicht sinnvoll beantworten können. Denn erstens gibt es nicht nur "den AMG" sondern viele unterschiedliche AMG-Modelle. Es hilft dir also nichts, wenn dir jemand sagt, was er für seinen G 63 AMG bezahlt, wenn du dich für einen A45 AMG interessierst.

Und zweitens, was hilft es dir, wenn jemand seinen Versicherungsbeitrag nennt, der bereits seit 50 Jahren unfallfrei und maximal 3.000km pro Jahr fährt, du aber ein junger Fahrer bist, der vielleicht schon einen Unfall hatte und 30.000km pro Jahr fährst?

Du müsstest die Frage also schon ein wenig präzisieren.

Antwort
von Nevermind1992, 35

du kannst inzwischen bei jeder KFZ-Versicherung den Versicherungsbetrag online berechnen lassen, so kriegst du die genauesten Angaben, da bei diesen Berechnungen auch dein Alter, das genaue Automodell, die Dauer deines Führerscheinbesitzes, dein Wohnort und vieles mehr berücksichtigt werden

Antwort
von RudiRatlos67, 33

Ich habe einen AMG und auch einen Alpina aber ehrlich gesagt kann ich absolut nicht sagen was ich für die Autos an Versicherung zahle weil es auch vollkommen Banane ist..... Entweder kann man sich ein Auto leisten oder auch nicht,  dann sollte man mal schauen was es an passenden Autos für den eigenen Geldbeutel gibt.

Um die Frage rein interessehalber zu klären lohnt ein Vergleich bei Check 24,  da kannst Du das Fahrzeug zu Deinen Bedingungen berechnen (alter,  SF klasse,  Regionalklasse, jahreskilometer) Die Preise sind real und entscheiden dem was man bei einem Fachmann vor Ort auch in etwa zahlen müsste

Antwort
von CaptnCaptn, 24

In Zeiten des Internets kannst du das ganz einfach selber auf Check24.de ausrechnen. Keiner kennt dein Alter, deine SF-Klasse, wie viele Fahrzeuge auf dich versichert sind, Haftpflicht Teil- oder Vollkasko.... Niemand weiß alles über dich und daher können wir dir auch nicht sagen was es kostet. Geh und schau selbst nach.

EDIT: Ich sehe grad du bist 18.... Vergiss es du kannst dir keinen AMG leisten. Du kannst dir vielleicht einen kaufen (uralt, gebraucht und hunderttausende KM drauf) aber der Unterhalt ist viel zu teuer für dich... Scheiß Trolls

Antwort
von RefaUlm, 14

Hmm im Unterhalt so 500 im Monat? Und dann ist noch nichts kaputt gegangen...

Also lass es bleiben...

Kauf dir ein Auto, das du dir auch leisten kannst!

Antwort
von Lavendelelf, 55

Was nützt es wenn ich dir den Betrag nenne? Ich fahre seit 30 Jahre Auto und bin seit dem in der selben Versicherung. Ein Fahranfänger bezahlt also einen ganz anderen Betrag als ich. Auch wenn beide das gleiche Auto fahren.

Kommentar von nurromanus ,

Genau das, was ich eben auch dachte, als ich die Frage sah.

Antwort
von dave11104, 22

Glaub mir, bei nem gebrauchten AMG sind Versicherung und Steuer dein kleinstes Problem. Die Versicherung wird natürlich, vorallem da du erst 18 bist, extrem hoch sein (genauso wie die Steuer) aber Unterhalt wie Sprit, Bremsen, vielleicht Kupplung, Motorprobleme usw machen dich arm, glaubs mir.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten